23. Juni 2017

Nostalgisches XII




Pflaumen essen in "Oma 'Rolas" (von Caroline) Garten in Gräfenthal.
 

Apropos Serien…….die „Zwölfte“






Eine dänische Krimi-Serie
Mit Sofie Gråbøl als „Kommissarin Lund“ .
Und Lars Mikkelsen als Troels Hartmann.


Freitag, den 23. Juni 2017



Freitag, den  23. Juni 2017 



Tagesbericht und –gedanken

Hier im Blog habe ich doch glatt die Sommersonnenwende verpasst. Im Leben eigentlich gleichermaßen. Zu viel zu tun, Termine, Ablenkung, die keiner braucht. Dennoch…….etwas Angenehmes. Ich war bei meiner Heilpraktikerin und sie hat nichts Gefährliches oder Bedenkliches gefunden. Alles i. O., sagt sie. Bis……auf eine Sache, die mein Herz betrifft. Vor ein paar Wochen hatte ich offenbar einen kleinen (Infarkt) Stolperer, hat sie im Delta-Scan gesehen.  
Sie hat mir „Bomacorin“ 450 mg – Weißdorntabletten – verschrieben, die ich ab jetzt durchgehend nehmen soll. Ich hatte ihr vom „Weißdorn Tee“ erzählt und sie meinte, das wäre viel zu wenig!

Für die Beine war „Apis melleficia LM VI“ in der Potenz viel (!!!) zu hoch. Sie würde bis in drei oder vier Inkarnationen zurück reichen, meinte sie. Ich habe ihr das Fläschlein dort gelassen. Womöglich braucht das ja jemand anders.
Aber „Apis mellificia“ war ganz okay! Sie hat mir Tropfen  - „V-Th-E Kuhl“ -verschrieben, wo genau das auch drinnen ist UND noch vieles andere (Arnica montana; artemisia absinthum; Calendula officinalis; Clematis recta; Hamamelis virginiana; Echinacea; Hydrargyrum bichloratum; Pulsatilla pratensis; Ruta graveolenis; Taraxacum officiale; Urtica urens).

Dann soll ich noch 50 Tabletten „Krophan“ (Braunalge) nehmen für die Schilddrüse.
Schüßler Salz Nr 3 ebenso. 3x3 Stück wegen eines leichten Eisen-Defizites.  Beides NUR vorübergehend.
Diesbezüglich war ich heut‘ am Rechnen…….Ver-schieben, Kalkulieren, Zählen der Tabletten (kein Witz!). Nächste Woche Freitag (30. Juni) kann ich dann bestellen.

Und sie wies mich noch darauf hin, dass ich „Calcium“ NICHT täglich nehmen soll. Wenn es nicht alles vom Körper aufgenommen werden würde, KÖNTTE   sich Nierengrieß oder –Stein bilden.  Gefunden hat sie jedoch nichts dergleichen.

(...und weil der Jörg noch Urlaub hat, waren wir gleich noch beim Chinesen....grins...)

Was den Termin beim Venen-Arzt in der nächsten Woche betrifft,……..bin ich noch skeptisch. Vielleicht warte ich auch noch ab und gehe irgendwann……später mal dorthin. Reicht vielleicht auch noch.
DENN…..begibt man sich einmal wieder in die „Weißkittel-Hände“, ist man in der Mühle wieder drinnen. In der Spirale, wo nichts endet und eines nach dem anderen folgt, bis hin zur OP. NICHTS mehr für meiner eine!!!!!!!!!
Ich werde mal „die Karten fragen“ (!!!), ob ich gehen soll.



Ich denke immer, dass heute Samstag ist. Liegt wohl am Sauerbachen. Hausordnung. Die dritte Woche schon……
Wäsche heute auch noch. Die der Jörg jetzt aufhängen geht.

Eine anstrengende Woche liegt hinter mir….und eine vor mir. Lauter Arztbesuche. Die Woche drauf auch noch der Herz-Doktor. Aber da muss ich schon gehen…..



Heute ist mir so aufgefallen, wie lange ich eigentlich schon die Rea schreib‘.
Als ich begann, war sie 29 Jahre alt. Ich habe sie 20 Jahre jünger als mich angelegt. Und jetzt…..wird sie schon sechsunddreißig! Oha!
Na ja, auch Rea wird nicht jünger……
Dennoch bleibt sie…..SCHÖN!


19. Juni 2017

Nostalgisches XI




Ich hatte mal zwei Kätzchen. Schnurri und Murri.
Das hier war Murri……..
(Ich hab‘ gerade so daran gedacht. Bestimmt hat mein Murri, oder mein Schnurri seine wer weiß wievielte Widergeburt erlebt. Ich hoffe, es geht ihnen, in welcher Form auch immer,......gut.)


Apropos Serien.....die "Elfte"





Eine Spielfilmserie mit Tom Selleck, in welcher er einen alternden Polizeichef eines kleinen Städtchens spielt.
Ist halt so richtig „Manns-gerecht“….aber schön.