21. Mai 2017

Sonntag, den 21. Mai 2017




Sonntag, den  21. Mai 2017  


Tagesbericht und –gedanken

(Ist heute ein eigenartiger Post mit ein bisschen merkwürdigen Gedanken.....)
Da ist etwas ganz eigenartiges, worüber ich schon einige Male schrieb und was offenbar immer in der Luft zu liegen scheint. Ein bestimmtes Thema, dass nicht nur Einzelne bewegt.
Gerade heute sagte ich zum Jörg: „Mit sich selbst zu reden, ist doch das Normalste der Welt und auch gesund. Man ist bei sich selbst und reflektiert.“
Und JETZ lese ich bei Frau F. im Nachbarblog Ähnliches.

------------------------

Es gibt soooooo Vieles, mit dem man sich so beschäftigen kann. Insbesondere auch was die Politik betrifft. Schon früher interessierte ich mich nicht dafür, weil es einfach Schöneres gab. Aber jetzt, okay, spielt auch DAS in DIE Bereiche mit hinein, für die ich mich interessiere. Infolgedessen……schau‘ ich mich auch in dieser Richtung um. Aber ALLES kann ich mir halt auch nicht ansehen.
Mich interessiert nicht „im Speziellen“, was die Politiker unseres Landes so treiben. Klar schau‘ ich’s mir auch gelegentlich an. Aber frag mich mal nach einen Namen von denen…..keine Ahnung wer das ist. Interessiert mich nicht. Alles unwichtige Leute, die nur Scheiße bauen auf……das Geheiß von….oben….pflegten wir immer zu sagen.
Aber WO ist oben? WER ist oben?
Und hier tritt wieder das Pyramidensystem in Kraft. Die Hierarchie….des Patriarchalen.  Teile und herrsche.
Ich habe mich zumindest jetzt erst mal festgelegt. „Terraherz“, „Bewusst tv“ und „Querdenken tv“. Und es kostet nichts, diese Videos anzusehen und zu –hören.

------------------------

Was die „Befreiung von den Rundfunkgebühren“ so betrifft, haben wir schlechte Karten. Aber erst mal "Danke" für den Tipp. 
Ich habe zwar einen Schwerbehinderten-Ausweis, jedoch keine „Buchstaben“ drauf, die mir dabei helfen würden. Bekommen tue ich sie nicht. Hatte ich schon mal versucht.
Die Wohnung selbst, ist auf den Jörg angemeldet. Die Rundfunkgebühren zahle ich, weil ich einmal dort angemeldet war. Auf den Jörg ummelden wäre Quatsch. Denn ER hat eine Arbeit. Zudem leben wir ja in einer „Gemeinschaft“..was "zählt".
Ich hab’s Jörg durchlesen lassen und er sagt, wir haben keine Chance auf…..“Befreiung“ von diesem „Zwangs-Geld“.
Zudem……und ich weiß, dass das nicht unbedingt eine vorteilhafte Einstellung ist in diesem Staate, aber wenn es nicht wirklich nötig ist, wird nichts umgemodelt. Nicht der Finger gehoben, sich nicht gemeldet oder ins Rampenlicht gesetzt. Immer schön unauffällig bleiben, denn……mir ist nicht  nach „Überprüfungen“, bei Ärzten rum zu rennen, oder Behörden. Mit ist nicht nach "Schwierigkeiten" jeglicher Art. Wenn man einmal mit solchen Dingen anfängt,……und man könnte ja auch noch etwas anderes „befinden“, was mein „Auskommen“ betrifft. DANN hätte ich echt die Arschkarte gezogen. Deshalb,….immer schön „abgeduckt“ bleiben. Mit der Rente bin ich allemal besser dran, als mit Arbeitslosengeld, oder der Grundsicherung.
Die "Kämpferin" in mir ist einfach nur müde geworden.........
....was jedoch nicht bedeuten soll, dass wir uns der Sache nicht annehmen, wenn es möglich ist. Alles in allem bedanke ich mich für den Hinweis. Immer gern genommen.......
Und eigentlich wollte ich mich ja auch mal bei Dir melden, liebe S. Reden geht schneller....smile.....

--------------------

…..und jetzt noch ein Gedanke, der mir heute Morgen so kam……
Ich bin nicht schuld daran auf dieser Welt zu sein und ob ich wirklich wollte, erfahre ich offenbar erst, wenn ich gestorben bin. Denn…..man hat mich nicht gelehrt mit DEM, was ich bin, was mich wirklich ausmacht, Kontakt aufzunehmen. Im Gegenteil....."


¨*•♪♪*•.♪.•*¨¨*•♪♪*•*¨¨•¨*•♪♪*•.♪.•*¨¨*•♪



 Ach ja......mein Sohn hat heute Geburtstag.................................

20. Mai 2017

Nostalgisches VIII




…..sagt alles…….
Das Ding war ganz schön schwer.

Apropos Serien.....die "Achte"




„Supernatural“
Die 10. Staffel fehlt mir noch. Ist erst raus gekommen.
(Sobald Finanzen „da“, wird „aufgefüllt.)
Ich denke, die Serie kenn jeder. Und auch, um was es geht.
Ja, ich weiß, dort werden tatsächlich dämonische Beschwörungsformeln aufgesagt. Ich stell dann immer ganz bewusst den Ton ab. Muss man ja nicht noch anhören…und so.
Im Grunde immer wieder dasselbe Konzept. Gut kämpft gegen Böse. Ähnlich wie bei „Grimm“.
(Wobei Gut und Böse nicht immer auszumachen sind. Weil es das eigentlich gar nicht gibt und eine ganz eigene Sache des Standpunktes ist.)