24. Februar 2010

Suppe mit Nudeln

Zutaten für 4 Portionen:
100 g getrocknete Kichererbsen
500 g (Lamm) Fleisch
3 große Möhren
2 Eßl. Butterschmalz
2 Eßl. Tomatenmark, Salz, schwarzer Peffer, frisch gemahlen
100 g (reisförmige) Nudeln
1/2 Bund Petersilie
1 gehäuften Eßl. getrocknete Minze oder
3 Zweige frische Minze
4 Eßl. Zitronensaft

1. - Die Kichererbsen mit reichlich Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen neues drauf und gar kochen (ca. 3 Stunden)
- denSchaum abschöpfen und dann im Sud abkühlen lassen.

2. -Fleisch in 2 cm große Stücke schneiden, Möhren würfeln
- Schmalz in einen Suppentopf und stark erhitzen
- Das Fleisch rundherum anbraten
- Tomatenmark in 1 Liter Wasser glatt rühren und unter das Fleisch mischen
- Salz, 1/2 Teel. Pfeffer unterrühren und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. garen.

3. - Nudeln unterrühren und alles weitere 15 Min. köcheln lassen
- Kichererbsen abtropfen lassen und in der Suppe mit erhitzen
- Kräuter hacken und mit dem Zitronensaft in die Suppe rühren
- mit Salz abschmecken....fertig
Das ganze kann mit Fladenbrot serviert werden.


Kommentare:

Sica hat gesagt…

Hallo, das sieht ja wieder echt lecker aus, aber Hülsenfrüchte, die man nicht nur die ganze Nacht einweichen, sondern dann auch noch DREI Stunden lang kochen muss, ist das nicht ziemlich aufwendig und dann die Stromkosten...?
Was ich dir sagen wollte, Grey Owl, in deinem Blog ist nur sehr schwer ersichtlich, wo man kommentieren kann, das steht ganz winzig klein über dem Artikel und kann leicht übersehen werden...vielleicht solltest du da was ändern, dass man es leichter findet...
Allerdings habe ich einen neuen Riesenbildschirm von 22 Zoll - vielleicht sieht deshab alles so winzig aus...
Nichts für ungut.
LG

Alruna hat gesagt…

mmmh, das sieht lecker aus. das werde ich mal nachkochen, mit soja statt fleisch natürlich, um fragen vorzubeugen :-)
lieben gruß an dich
alruna

Herz-und-Leben hat gesagt…

Hmm, das liest sich gut! Und sieht sehr lecker aus. Bis auf das Lamm-Fleisch dürfte es bei mir alles sein.

Herzlicher Gruß
Sara

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

hui , wie deftig! sieht lecker aus..mjamm , ich hatte heute in der schule vollkornspaghetti mit gemüsebolognese :-)

sei lieb gegrüßt
die mondtochter

Treibgut hat gesagt…

Hmm, lecker, gerne auch mit Lamm!

Anonym hat gesagt…

Liebe Grey Owl,
hier noch meine morgendlichen Gedanken zu den Bären - deren Heilkraft immens und unkontrollierbar ist.
Also, wenn diese Kraft in einem Haus gebündelt ist - würde ich auch richtig Angst bekommen - ich glaube jeder.
Mir ist aufgefallen, dass du dich im neuen Blog als Schamanin bezeichnest. Für mich wirkt das ein bisschen so, als ob du die Tür vom Haus ein wenig mehr geöffnet hast - und die Bärenfamilie jetzt auch draussen herumtoben darf. Lese immer wieder sehr gerne bei dir - alles Liebe,
Rigani

Fairy hat gesagt…

Uhi das sieht echt sehr lecker aus. Werde es mal ausprobieren =)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sica!
Ich koche auch die roten Bohnen für´s kubanische Essen selber....auch so gute 3 Stunden....
Man macht´s ja nicht jeden Tag.
Auch wegen der Kostensparung haben wir zum Beispiel mit dem Brotbacken aufdgehört. Das rechnet sich nicht...

Wir haben jetzt geschaut....krigen die Schrift für die Kommentarfunktion nicht größer oder dicker, damit man´s besser sieht. Ist wohl so eingebaut. Auch die Links an der Seite hätte ich gerne in einer dickeren Schrift....geht aber wohl nicht. Zumindest habe ich´s bis jetzt nicht gefunden, wo´s zu ändern wäre.....

Mit der Schrift auf manchen Blogs habe ich auch so meine Schwierigkeiten, kopiere mir oft die Beiträge raus und vergrößere sie. Bei Dir kann ich sehr gut lesen!
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl







Liebe Alruna!
War doch klar.....ist schon o.k.
Wenn ich Sojaprodukte esse habe ich oft Probleme mit der Verdauung,....sprich....es geht ganz schön flott....
Deshalb habe ich auch dann die Sojaschnitzel wieder gelassen. Die Sojamilch schmeckt nicht und sagt mir auch nicht zu...
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi







Liebe Sara!
Wir nehmen auch anderes Fleisch, Rind, Pute geht auch, und....nicht so viel muss es auch nicht sein....je nach Bedarf und Geschmack,.....
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl







Liebe Mondtochter!
Ja, "Vollkornnudeln",...hatte ich auch ausprobiert. Aber die Hartweizengriesnudeln schmecken mir besser.
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Treibgut!
Mit Lammfleisch haben wir´s auch schon gekocht. Es ist aber ziehmlich teuer. Ersatzweise nehmen wir dann lieber Rindfleisch. Das geht auch ganz gut.
Liebe Grüße
Grey Owl







Hallo Rigani!
In dem Traum sind die Kompnenten immer die gleichen. Bären (manchmal auch ein Eisbär), erst friedlich, alles gut, dann wird´s prenzlig,...Angst baut sich auf, weggrennen,...und alles spielt sich hier im Haus ab,...ich halte die Türen zu, will mich einschließen oder wegrennen, aus dem Fenster springen...
Diesmal ist mir aufgefallen, dass ich diesen Traum kurz vor einem persönlichen, heftigen Streit hatte. Ich sollte vielleicht diesbezüglich drauf achten, ob es das nächste mal wieder "so" ist.

Denn, ich habe immer nicht verstanden, warum ich Angst vor den Bären haben sollte, wenn sie doch meine "Geburts-Mutter" ist, die Bärin.....
Deshalb auch immer die Frage...was sie mir sagen möchte.....

...oder sollte ich mich doch auch wieder mehr mit den Heilpflanzen beschäftigen....da liegt wohl noch ein kleines Manko, weil ich mich mit Pflanzengeistern noch nicht so gut verbinden kann wie mit Tier- und Steingeistern.
Liebe Grüße an Dich
und Danke für Deinen netten Kommentar.
Grey Owl







Dann viel Freude und "Guten Appetit liebe Fairy.
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl