21. März 2010

Einzigartig.....

Jeder Augenblick in unserem Leben ist einmalig, jeder Atemzug, jedes Lächeln, jeder Schmerz.....ja, jedes einzelne Wesen auf diesem Planeten.
Es ist unsere Wahrnehmung die uns das ge-wahr macht, und sie will entdeckt und gepflegt sein, die Wahrnehmung, damit sie sich nicht verirrt im alltäglichen Lärm der Beschallung, im Überfluß des manipulativen Medienjungels, der es durchaus versteht unsere Sinne zu reizen,.....in welcher Weise auch immer.

Unsere
völlig überreizten Sinne re-agieren oft nur noch widerwillig auf die allgegenwärtige Überflutung.

Kehren wir ein, in die Ruhe, lassen uns fallen in die Dunkelheit, und suchen die Stille zwischen den Gedanken, die in einen schier endlosen Dialog in unseren Köpfen lärmen.
Überlassen wir uns für einen Augenblick unserem Atem.
Das
Ausatmen war zuerst da. Die hebräische Übersetzung des Satzes "Am Anfang war das Wort" lautet "Am Anfang war das Ausatmen". So werden wir in das Leben hinausgeatmet indem die absteigende Energie vorn am Körper hinab fließt und wenn sie hinten am Körper durch das Einatmen wieder aufsteigt, reinigt und versorgt sie uns mit der universellen Kraft.

Kommentare:

frieda hat gesagt…

Oh, das klingt ja richtig poetisch :-)
Danke für die Worte, fand ich richtig gut grad.
Gruss, frieda

(Ok... werd morgen dann wohl Fenster putzen... *g*)

Katinka hat gesagt…

Hallo liebe Gey Owl,
das hast Du sehr schön geschrieben und es steckt ganz viel Wahrheit darin, vielen Dank!

Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir, liebe Grüße
Katinka

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Frieda!
...na dann viel Spaß....beim Fenster putzen...lach...
(grrrr....nöö,...keine Lust zu....)
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl







Liebe Katinka!
Danke Dir.
....und auch Dir wünsche ich einen guten Start in die neue Woche.
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

birgit hat gesagt…

igitt fenster putzen
aber das mit dem eiweiss stimmt
ich hatte so eine lust auf tofu
lg birgit

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Brigit!
Bei vielen Menschen ist es wirklich so, dass sie gerade auf "das" Appetit haben, was der Körper gut aufnimmt. Da sollte man halt nicht ganz so viel davon essen, weil´s doppelt wirkt.
.....und pssss, Fenster putze ich nicht, wenn sich´s vermeiden läßt....lach....
Liebe Grüße
Grey Owl

Regina hat gesagt…

Stimmt liebe Grey Owl, schon jeder Atemzug ist einzigartig wie auch alles andere natürliche auf dieser Welt, es ist nur schade das wir uns das nur ganz selten bewusst machen, ich kenne viele Leute denen gar nichts bewusst ist, weil sie total auf der materiellen Welle schwimmen und gar nichts anderes sehen, lieber Gruß Regina