13. August 2010

Heute ist Göttinnen Tag

Freitag, und dann noch der "13. August",....und was mach´ich, .....es fast vergessen,....vor lauter Arbeit. Wie kann ich nur. Räuchern möchte ich heute so wie so noch ein bischen, auch für meine Pflanzen, die ich raus in den Garten gesetzt habe. Zwei mußte ich leider töten, und selbst der Himmel hat dabei Tränen geweint.
Eine, die schon so lange bei mir ist, habe ich umgetopft und etwas ausgeästet. Sie kommt mit, zusammen mit der kleinen Palme und der Zimmerkalla (heißt Die so?).


Also dann, gedenken und ehren wir die Göttin, auch "Die" in uns, egal, mit welchen Lauten Frau sie auch bezeichnet mag.....Isis, Astarte, Diana,....Hekate, Demeter, Kali, Inanna.........

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Meine Göttin heißt Ceridwen.

Anonym hat gesagt…

...Freya passt gut in die Aufzählung - es ist ihr Tag...

frieda hat gesagt…

Zimmercalla sieht zwar ein bisschen ähnlich aus, dies ist aber ein Spathiphyllum *gg* Der deutsche Name fällt mir leider nciht mehr ein...
Und die Palme eine Dracaena (Drachenbaum).

*Stopp* - hab's - der deutsche Name von dem weißen Teil ist "Einblatt"...

Ach, für ein paar Blümchen ist bestimmt auch in der neuen Hütte irgendwo Platz - erhöht ja auch die Lebensqualität...
Zur Not muss der Mann halt im Treppenhaus schlafen, dann passt mehr Gestrüpp in die Wohnung *ggg*

(Nimm's nicht zu ernst... Du weißt ja: In mir steckt ein Kasper...)

Grüsse von frieda

Waldameise hat gesagt…

Liebes Eulchen Rosi,

wie ich gesehen habe, werfen große Dinge ihren Schatten voraus. Das freut mich sehr für euch. Alles Glück für den Einzug. Da gibts viel zu tun, dazu viel Kraft. Kann es mir gut vorstellen. Und wegen des mangelnden Platzes, finde ich Friedas Idee gar nicht mal so schlecht ;-)

Ein schönes Wochenende wünscht dir
die Waldameise

Niniane hat gesagt…

ohha..wieso musstest du den deine pflanzen töten?

Grey Owl Calluna hat gesagt…

@)Sunny) Ich weiß nicht so recht, obwohl ich so sehr wollte und vieles für diese Wohnung spricht, hab´ich immer noch Bedenken.
Liebe Grüße, Rosi


@)Niniane)Ich wollte es hinter mir haben, weil ich einfach nicht alle mitnehmen kann. Zwei mußte ich leider töten, die anderen habe ich im Garten gepflanzt, und ich hoffe sie leben dann dort weiter......Der Efeu wird es allemal schaffen....hat weh getan....
Liebe Grüße/Rosi