29. August 2010

Kyphi, der Mond und die Tagesbilanz

Ich dachte, ich setz´noch mal welchen an. Als ich ihn das erste mal ausprobierte, hat Jörg so viele Zutaten klein gehäxelt, dass ich immer noch Einiges davon in Gläsern stehen habe.
Also, hier die Zubereitung:
Eine handvoll Olibanum in einen Tontopf (eigentlich in der
Neumondnacht!) und mit Weiswein bedeckt erst mal drei Tage stehen lassen. Als Deckel habe ich ein Wildlederstück und eine Schnur zum zubinden genommen. Kann man sicher auch ganz anders machen.
Nach drei Nächten folgende Mischung zu gleichen
Teilen zusetzten: Wachholderstrauch, Akazia, Kalmuswurzel und Henna. (alles pulverisiert).
Dann das Ganze
etwa noch 16 Stunden stehen lassen, und bei Sonnenuntergang folgenden Ingredienzen wieder zu gleichen Teilen vorbereiten:
Kalmus, Mastix, Zimt,Pfefferminze, Florentinische Schwertlilie (Iris), Lorbeer und
Galangal. Dieses Kräutergemisch wird gemahlen und beiseite gestellt.
Dann mischt man 1 Eßlöffel pulverisierte Myrrhe mit 1 Eßlöffel Honig. Dies wird zu dem Gummiharz- und Kräutergemisch gegeben, und zuletzt fügt man die pulverisierten Kräuter dazu.
Anschließend wird das Ganze auf ein Holzbrett ausgebreitet und über einen längeren Zeitraum getrocknet. Später abstechen und in Gefäße füllen.

______________________________
Befindlichkeit: kühl, ein wenig "zu schnell", fast gestresst......
Tagesbilanz: Die Tage beginnen vollgepackt zu sein. Gestern habe ich den ganzen Tag Kassetten sortiert, nummeriert und in Kartons verstaut. Heute war Pflegetag, Wäsche und kochen angesagt, und morgen.......geht´s zur Wohnungsverwaltung den Mietvertrag unterschreiben.

Kommentare:

MOONDAUGHTER hat gesagt…

Ui, das macht sicherlich viel Arbeit Kyphi selbst herzustellen. Finde ich aber super!

Einen schönen Wochenanfang
wünsche ich dir.
Die Mondtochter

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Na ja,....die Zutaten sind ja alle schon fertig pulverisiert. Da brauche ich dann nur noch zu mischen.....
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl

Alruna hat gesagt…

Da nimmt die Mondtochter mir schon die Worte aus dem Mund :-)
Das hört sich nach wirklich viel Arbeit an. Ich habe Kyphi faulerweise bisher immer fertig gekauft...
Herzlichen Gruß, Alruna

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Alruna!
Ich würd´s auch nicht (so ganz alleine) machen, wenn Jörg nicht schon alles kleingehäxelt hätte. So brauche ich nur noch aus fertigen Gläsern zu nehmen.....hi,hi,.....
Am Angang macht es natürlich übelst Arbeit. Klar. Alles mahlen, zerkleinern.(Man(n) kann da ja gleich "mehr" machen). Aber wenn alees fertig ist, ist auch schenll angesetzt....
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi