12. September 2010

Schamanische Reise

Zweiter Versuch einer schamanischen Reise,....zu den Engeln.
Ich weiß, ich bring die unmöglichsten Dinge zusammen. Aber warum denn nicht. Ja, sie haben jetzt ihren festen Platz auf meiner schamanischen Landkarte.
Ich ging wieder durch das Tor in die Anderswelt zu den Ahninn
en in´s Labyrinth, wo sie mich schon erwarteten. Dann gings hoch auf den Berg, der zur Oberwelt führt. Diesmal ging ich allein. Na ja, nicht ganz. Auch hier gibt es ein Wesen, das mich (transportiert) geleitet auf den Wegen dieser anderen Ebene. Ich weiß nicht wie, aber es war einfach da,...das weiße Einhorn.
Ja, jetzt komme ich Euch auch noch mit Einhörnern.....
Auf dem Berg ist eine breite Treppe, die nach oben führt und deren Ende ich nicht sehen kann. Ein Wesen mit Flügeln und einer Fackel in der Hand kommt die Treppe herunter um mich abzuholen.
Oben angekommen, mußte ich erst mal eine Weile vor der Tür
warten...hmmm???
Dann,...."Einlaß". Die Türen gehen auf und.......der rießige Saal ist leer. Ich staunte.
Nur ein einziges glühendes Licht war zu sehen, auf der anderen Seite des Saales, da wo die Göttin sitzt....auf einem Potest. Ich gehe auf sie zu.
"Hier ist doch gar Keiner. Ist doch alles leer", und ich schau´mich fragend und verwundert um.
Die Göttin schmunzelt.
"Das ist ganz einfach zu erklären. Du hast sie endlich eingeladen, die Engel. Bei Deinem letzten Besuch, erinnerst Du Dich, standen sie alle hier, in Deiner Halle der Engel und haben nur darauf gewartet, dass Du sie rufst, dass Du es zuläßt, dass sie
Dir zur Seite stehen, sie annimmst. Jetzt, sind sie bei Dir. Deshalb ist die Halle leer."
"Aaaaaahhhhhaaaa......"
".....und geht Dir mal Einer verloren",....grinste sie, "suchst Du ihn am besten hier."
Ich verabschiedete mich, es gab nicht mehr zu sagen, und ging wieder zurück
Hm,.....kurze Reise......
________________________
heraus.
Befindlichkeit: Schmerzlich, weherlich, langsam....
Tagesbilanz: Die Sonne genießend noch mal einen kleinen Waldspaziergang gemacht.
Jörg hat in der Wohnung den Fliesenspiegel fertig gemacht, ich,....gekocht und gewaschen. Gestern habe ich den ganzen Tag gepackt....Gläser, CD´s, Porzellan, und auch viel weggeworf
en.
......und die Mieze fühlt sich immer wohler......

Keine Kommentare: