19. Dezember 2010

Bandbreitenbeschneidung durch die Telekom

Nun hatte ich mich so gefreut wieder bei Euch sein und richtig loslegen zu können, daraus wird leider wieder nichts!
Gestern, währenddessen ich die letzten Zeilen meines Posts tippselte klingelte da was. Hä,...wo, was wie? Hab´ doch gar kein Handy hier, und dann,........ging alles nur noch in Zeitlupe. Di
e Seiten brauchen Unmengen von Zeit bis sie aufbauten, vom Bilderladen mal ganz zu schweigen, die wahre Kunst........
Für einen Zweijahresvertrag, den wir nun an der Backe haben, wo uns telefonisch zugesichert wurde, dass genau "DAS" nicht passieren würde, habe ich nun pro Monat nur 3 Giga zur Verfüg
ung.....und dann.....wird mir "der Hahn zugedreht".
Da haben wir nun 2 separate Verträge, die uns zusammen 60,-- Euro kosten, für eine Telefonflatrate und "begrenzte" Internetbandbreite..... Was für ein Hohn!
Woanders gibt´s das für den halben Preis!

Danke liebe Telecom.

So werde ich ja nun genug Ruhe für meine Rauhnacht-Aktivitäten haben, denn hier kann ich nun erst mal nicht mehr so viel schreiben, und Bilder kann ich schon gar nicht mehr so viele hochladen. Ich hatte auch schon daran gedacht, mich bis nächtes Jahr ganz und gar zu verabschieden, weil ich Ewigkeiten brauche, um überhaupt auf Eure Seiten zu kommen, um bei Euch zu kommen
tieren.
Aber DAS halte ich eh nicht aus!

Wie ich dies dann ab nächstes Jahr handhaben werde,.....weiß ich noch nicht genau. Da gibt es halt weniger Fotos
und nur jeden zweiten Tag einen Post.......leider.
Ist halt sehr Schade!!!!!
Befindlichkeit: ...müde,.....aber auch unruhig......
Tagesbilanz:
Zu viel Hektik heute,.....viel zu tun. Einkaufen, kochen, backen, Haare waschen....
Die Vorbereitungen auf die Rauhnächte laufen auf vollen Touren.
Worte, die mir ein-fallen
:
Regentanz wird eisesglatt,
kein Vogel wird jetzt mehr richtig satt.
Puderzuckrig Wasser glänzt über alle Dächer,

wie ein golden blinkend Fächer.

Der Mond für den 21. Dezember 2010: Es ist Vollmond im Krebs, was zu einem starken Wetterwechsel führen kann.
Der Körper reagiert sehr sensibel auf alle äußeren Einflüsse, was bei der Nahrungsaufnahme genauso wie bei der Schönheistspflege beachtet werden sollte. Weniger ist oft mehr.
Bei Menschen, die auf den Vollmond stark reagieren, kann dies in Verbindung mit dem Krebsmond die Symptome noch verstärken.

Am besten....ruhig bleiben und Aufregung vermeiden.

Ab 7.30 kann eine totale Mondfinsternis beobachtet werden!!!!

Kommentare:

waldviertelleben hat gesagt…

das tut mir leid mit der telekom. du darfst mit dem bloggen nicht aufhören, würdest mir fehlen. hast du schon versucht, nochmals mit denen zu sprechen? manchmal muss frau sie auch schimpfen und ihnen mit kündigung drohen, damit frau das produkt kriegt, was frau möchte.
hab trotzdem einen schönen tag
lg
ingrid

Karin hat gesagt…

Es lebe die Telekom, immer für ein kleine Schweinerei gut. Alles Liebe Karin

Sati hat gesagt…

Da würde ich nochmal vehement nachhaken und einen Aufstand zelebrieren - hört sich äußerst "unlauter" an ... eine Doppelflat für Telefon und Internet ohne Beschränkung kostet heute nicht mehr als 30 Euro - in einem Vertrag.

Übrigens - haben wir ZWILLIGE-Vollmond, nicht Krebs.
Gruß von einer Zwillingssonne

Sica hat gesagt…

Arme Grey Owl, da willst du wieder "loslegen" und dann das!
Ich hatte auch mal was mit der Telekom zu tun, wie wohl die meisten, da die ja früher mein Telefonanbieter war...Dann hatte ich nur noch mein Telefon bei ihnen und meinen DSL-Anschluss bei Freenet. Schliesslich wollte ich ganz und gar zu Freenet mit einem Komplettanschluss wechseln...weil die ja auch viel günstiger waren.

Oh, weh, das war der Telekom ja nicht recht, sie wollte mich halten mit Klauen und Krallen, die nahmen einfach nicht zur Kenntnis, dass ich gekündigt hatte und zogen immer noch wochenlang Gebühren ein....

Irgendwie, ich weiss nicht wie, bin ich die dann los geworden. Und ich habe mir geschworen, dass ich mit denen nie wieder etwas zu tun haben will.

An deiner Stelle würde ich mich mal in einem Telekom-Forum schlau machen, vielleicht bei der Computerbild. Da tauschen die Leute ihre zumeist schlechten Erfahrungen mit den verschiedenen Anbietern aus und beraten sich gegenseitig. Oft sind dann auch Mitarbeiter des betreffenden Unternehmes im Forum vertreten. Da die kein Interesse daran haben, dass laut herausposaunt wird, wie miserabel sie sind, versuchen sie dann, wenn man Glück hat zu helfen und das Problem aus der Welt zu schaffen.

So ist es mir jedenfalls ergangen, als ich Ärger mit 1& 1 hatte, weil die mir immer zwei Komplettanschlüsse berechneten statt einen....
Technisch ist bei mir alles in Ordnung - toi, toi,toi. DSL flutscht, die Sprachqualität beim Telefonieren super. Aber ich wohne auch in einer Grosstadt, vielleicht gibt es mit den Leitungen in Kleinstädten mehr Probleme.

Wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest. Und Gräme dich nicht, wenn du weder schreiben noch uns besuchen kannst. Das tut deinen Augen nur gut!

LG

Sati hat gesagt…

http://mondyoga.de/
Es ist also Zwillings-Vollmond, Wintersonnenwende, Beginn der Perchtenzeit und Mondfinsternis.
Vermutlich ein sehr magischer Zeitpunkt ...

Hexe hat gesagt…

Die Telekom habe ich schon seit vielen Jahren verbannt und ich verstehe ehrlich nicht, wie man da überhaupt noch Kunde sein kann. Sorry.

Wir haben eine 6000er DSL Falt und ISDN mit 3 Nummern als Flat zusammen für 29,90 Euro bei Vodafone. Und das seit Jahren ohne Probleme.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ingrid!
Aufhören werde ich natürlich nicht. Aber eine Pause bis zum Januar werde ich wohl einlegen. Dann habe ich ja wieder meine 3 GB zur Verfügung,....am 1. Januar, dei ich mir einteilen muss. Vielleicht jeden zweiten Tag ein Post,....mal schauen....
Wir haben da schon angerufen. Da ist nix zu machen. Es ist ja kein Kabelanschluß, der hier noch nicht verfügbar ist, sondern so einen UMTS Serve- Stick. Deshalb wahrscheinlich.
Für mich war es eh unvorstellbar, dass hier noch kein Kabel liegt.
Ganz liebe Grüße
Rosi






Liebe Karin!
Ja, sie haben getrickst ohne Ende....Kann man sich nur bedanken....
Sei lieb gegrüßt
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sati!
Das Porblem war, dass Kabel hier nicht verfügbar ist. Wie man uns sagte, erst im Frühling nächsten Jahres.
Wir hatten ja bei Vodafon versucht. Aber da hat die Telekom auch blockiert. Dann sagte sie, wir müssen erst einen separaten Telefonanschluß haben, damit geprüft werden kann, ob wir überhaupt Internet bekommen können. Als wir das abeschlossen hatten, gab es dann leider nur noch die Möglichkeit über einen USTM Serve-Stick für mich in´s Internet zu kommen....und ich war ja froh, dass ich endlich wieder durfte!!!!
Wir hatten uns aber telefonisch vergewisser, wenn wir schon 29,90 im Monat zahlen, dass eben die Bandbreite nicht beschnitten wird, was uns zugesichert wurde. Aber, als der Vertrag ankam, stand dann doch was von einem monatlich verfügbaren Rahmen von 3 GB drin.
Sie haben uns telefonisch angelogen...und so haben wir den zwweiten Vertrag abgeschlossen....in guter Hoffnung das....war aber nicht, wie man sieht!

Danke liebe Sati für den Hinweis mit dem Zwilling-Mond. Ich habe das gleich geändert!!
Innerhalb meines Blogs kann ich noch ein bischen tippseln, aber auf andere Seiten......

Ja, das habe ich mir auch schon gedacht,...weiß Du.
Wintersonnenwwende, Rauhnachtzeit,Vollmond und noch Mondfinsternis....was für eine Energie das wohl sein muss??!!
Aufregend irgendwie.....nicht wahr?!
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi

MOONDAUGHTER hat gesagt…

Arme Rosi! Mensch, was machen die denn da nur? Aber weißt du was? Uns ist das auch nicht unbekannt...wir mussten auch schon oft bei denen Beschwerde einlegen. Kopf hoch, alles wird gut. Ich wünsch dir schon einmal ein schönes Yulefest!!!! Feier schön und lass es dir gut gehen!

Liebe Grüße
Die Mondtochter

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sica!
DSL war ja leider hier nicht verfügbar, und da hat man unsere Lage wohl ausgenutzt, um gleich zwei Verträge an den Mann zu bringen. Kabel werden erst gelegt, und sind vor dem Frühjar nicht verfügbar.
Wir haben daher so einen Serve-Stick, damit ich überhaupt mal wieder in´s Internet kommte. Wir hatten uns aber telefonisch vergewissert, dass die monatlich verfügbrae Bandbreite nicht beschnitten wird, was uns auch zugesagt wurde. Und nun das.....
Sie sagten am Telefon was anderes, wie dann im Vertrag stand, als wir ihn fertig bekamen. Jetzt sind wir zwei Jahre gebunden....

Ich bin mal gespannt, wenn im Frühjahr die Umstellung auf Kabel kommen soll. Was das wieder "mehr" kostet den Vertrag zu ändern...was uns auch zugesichert wurde, das genau das dann gehen soll!!!!

Ja, Du hast Recht,....das tut meinen Augen gut,.....aber,....dafür lese ich,.....ohne Brille,.....was auch nicht länger als 2 Stunden gut tut...Mit Brille ist es noch schlechter....
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl/Rosi






Liebe Margo!
Wir hatten es ja erst bei anderen, billigeren Anbietern versucht. Deshalb hat es ja so lange gedauert, bis ich endlich wieder im Netz war. Es liegt hier noch kein Kabelanschluß vor, sagten sie, und so haben wir uns von der Telekom reinlegen lassen.
Erst der Telefonanschluß, wo geprüft werden sollte, ob dann auch ein Internetanschluß möglich sei. So, da hatten wir den ersten vertrag an der Backen. Und dann sagten sie uns, dass noch kein Kabel liegt. Wußten sie bestimmt auch schon vorher.
Wir wollten eigentlich über Vodafon. Denen sagte die Telekom, es gäbe keine freien Anschlüsse. was die Annahme zulies, dass doch Kabel hier sind...???
....und dann war ich ja so verzweifelt, dass ich dieser Serve-Stick-Variante zustimmte, wo wir uns telefonisch vergewisserten, dass die Bandbreite nicht beschnitten wird. Aber im Vertrag stand es dann drin. Wir haben jetzt noch mal nachgeschaut.
Ich bin derart enttäuscht! Aber was soll ich tun? Die Verträge sind nun mal abgeschlossen.....auch wenn ich es nie so haben wollte.....
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

Hexe hat gesagt…

Was für eine Unverschämtheit von der Telekom. Aber so waren sie doch schon immer, schon als es noch zwei deutsche Staaten gab und die Telekom staatlich war.

Ich hoffe, dass du bald aus diesen Verträgen raus kommst.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sati!
Ich hab´nochmal nachgeschaut.....morgen ist Krebsmond.....zumindest steht das in meinem Mondkalender...???
Wetterwechsel, genauso wie der Wendepunkt sind eigentlich immer bei Zwilling und Schütze.
Bei und ist es jetzt niecht mehr so kalt wie in den letzten Tagen, was durch gestern (Sonntag), durch einen kräftigen Sturmwind eingeleitet wurde.
Der Mond hat auch heute so einen schönen "Hof", was auch auf Wetterwechsel hindeutet....und heute (Montag) ist ja noch Zwilling...
Sei lieb gegrüßt
Rosi






Liebe Margo!
So einen Zirkus bin ich eigentlich auch nicht gewohnt. Selbst früher in der DDR waren wir duch das Geschäft eine der wenigen Familien die Telefon hatten.
Ging doch....
Aus den Verträgen werden wir erst nach Ablauf der zwwei Jahre raus kommen. Und einen Anwalt oder so deshalb zu konsultieren......ach,...eher nicht. Das macht Jörg sicher nicht. Der Anschluß läuft (diesmal) auf ihn.
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi

Anonym hat gesagt…

[url=http://seoservicemarket.com]seo service[/url]