6. Januar 2011

Auch früher gab´s schon 3D

Ein "Fundstück" aus meiner Kindheit, dass ich sehr geliebt habe.
Wie nennt man das eigentlich?
Die nummerierten Karten steckt man in diesen Apperat und schaut wie in eine aufgebaute Puppenstube, fast so wie ein Trickflm und wirklich sehr schön gemacht. Märchen, Teddy-Geschichten, auch eine Unterwasserwelt ist dabei, und das alles schon Anfang der Siebziger.....

Gestern ist "Die Wilde Jagd" noch mal so richtig um die Häuser gezogen mit heulenden Winden und Gebrüll. Hab´ihr ein wenig Hirse mit auf den Weg gegeben, mich bedankt und sie verabschiedet.Mein "Perchtenbeutel", den ich vor einigen Jahren aus einer alten Felljacke genäht habe.

..und ich wollte noch mal so nebenbei erwähnen, dass ich immer noch nicht bei der Dryde, Sica, Netty, Niniane, Seferina, Kvelli, Nachrichten aus Wunderland, Rabenflug, Holda., Weidenfrau, Alruna-Mandragora, Diandra, Boheme Fair, Eilan, Spirit of Old, Kobald, Liebe ist Leben, Jutta Hauke, Rabenzicke, Ella u.a..........kommentieren kann. Verzeiht, wenn ich auf Euren Seite nichts schreibe....

Kommentare:

Beltane hat gesagt…

Ach wie krass, da kommen auch bei mir Erinnerungen hoch.
Ich hatte derer Geräte 2: ein rotes eckiges, so in etwa wie Deines, und ein oranges was etwas rundlicher war.
Bilder gabs von Bambi & Co.
Ich bekam die Dinger im Krankenhaus, wo ich mit 5 Jahren viel Zeit verbracht habe, daher nicht unbedingt nur positive Erinnerungen, hat aber nichts mit den Geräten zu tun....

Ja die toten Bäume rühren mich auch sehr. "Wenigstens" geben wir unseren zum Teil noch den Meerschweinchen, die lieben das sich darin zu suhlen und zu knabbern....

Die Percht kann man hier wohl heute abend verabschieden, hier gibt es sogar milde Unwetterwarnungen. Ich bin gsepannt.

Liebe Grüße an Dich,
Beltane

neuealtewelt hat gesagt…

Cool! Ich hatte auch soetwas!!! :)

Irmi hat gesagt…

Liebe Rosi,
ich hatte bereits in den 40er Jahren ein kleines Kino (Dux) mit Streifen.
6 Bildern jeweils. Märchenbilder.
Liebe Grüße
Irmi

Sica hat gesagt…

Irgendwie sieht das aus wie ein Diabetrachter...

Wie die Zeit vergeht. Und heute betrachte ich meine Fotos auf dem Computer oder auf meinem PC Tablet...

Jedenfalls bringe ich kaum noch Fotos zum Entwickeln...

Schönen Abend noch

MOONDAUGHTER hat gesagt…

Ach nein, das kenne ich auch noch...so eins wollte ich als Kind immer haben, hab ich aber nicht bekommen. Dafür hatte ich dann diese kleinen Fernseher, wo man die Bilder weiterklicken konnte. Kennst du die auch noch?

Liebe Grüße von der Kränkelnden

Karin hat gesagt…

An die Dinger erinnere ich mich auch noch. Habe ich geliebt. Und Kaleidoskope. Die auch heute noch. Alles Liebe Karin

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Beltane!
Schon erstaunlich, dass doch viele Kinder damit aufgewachsen sind. Jedenfalls finde ich das besser als die heute gebräuchlichen Ballerspiele.
Mir gefallen schon die Bilder , nett hergerichtetes Ambiente...kindgerecht...
Erfreut auch noch heute das Auge und die Sinne.

Aus diesem Post mit den Weihnachtsbäumen habe ich allerhand gelernt. Das kann man wohl sagen.
Jedenfalls gedenke ich doch zu meiner Meinung zu stehen, die ich damit zum Ausdruck bringen wollte.

Tja, nun sind sie wieder vorbei,...die Rauhnächte.....begrüßen wir das Licht!
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl






Hallo Daniel!
Ach was,...Du auch?!
Schön war´s, ..nicht?!
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl






Liebe Irmi!
Wow!, da kann mal mal sehen.
Wäre doch auch mal einen Post wert.....oder?
Ganz liebe Grüße
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sica!
Ja doch, eine Kamera mit Film habe ich schon noch, für die Fotos,..."die bleiben sollen".....die ich dann mit in mein hanschriftliches Tagebuch einklebe.
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi






Liebe Mondtochter.
Ja, die kenne ich auch noch.
War doch eine schöne Zeit damit...oder?!
...und es macht auch heute noch Spaß sie anzuschauen.
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi






Liebe Karin!
Ja, ich liebe diese Dinger auch immer noch und schau´sie mir gerne an.....
Alles Liebe
Rosi

Waldameise hat gesagt…

Wie schön, diese Erinnerungen, liebe Rosi,

wie hab ich dieses Teil geliebt und bewundert. Konnte mir nicht vorstellen, wieso das alles so reell wirkt. Daran kann ich mich sehr gut erinnern. Wie es hieß, weiß ich nicht mehr. Stereo-Guck oder so ... lach.

Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,

liebe Grüße vom Ameisenhaufen :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Danke liebe Sunny, auch Dir ein wundervolles Wochenende!!!
Alles Liebe
Rosi

Alruna hat gesagt…

So ein Teil hatte ich auch in rot. Wir nannten das damals Gucki, aber ob das der offizielle Name war wage ich zu bezweifeln :-)
Lieben Gruß, Alruna

juwi hat gesagt…

Hallo Rosi,

meine Großmutter hatte so etwas schon lange vor meiner Zeit. An einem Ende einer Holzstange war eine Linsenoptik angebracht, und am anderen Ende der Stange gab es eine Halterung für Stereofotos. Das waren zwei - auf den ersten Blick gleiche - damals schon vergilbte, Schwarz-Weiß-Fotos, die nebeneinander auf einem Träger aus Pappe befestigt waren. Die Fotos waren aber nicht selbst aufgenommen. Ich denke, die wird es damals zu kaufen gegeben haben. Ich erinnere mich an romantische Parkszenen, Landschaften, Schlösser etc.

Gruß von der Nordseeküste,
juwi