25. Januar 2011

Fort-schritte

Wäre es nicht gleich sinnvoller nur große Fleischklumpen ohne Gesicht und Bewusstsein zu züchten, anstatt lebende, fühlende Wesen?!

Aber wie man die gierigen Monopolherren so kennt, läuft dieses Experiment bereits, und mit Sicherheit, werden auch schon Menschen geklont für den nächsten Krieg, als biogenetische Maschinen (Waffen) ohne jegliche Ethik und Gefühle.


Kommentare:

Holda hat gesagt…

Ja solche Fleischklumpen wie du sie nennst werden schon gezüchtet jedenfalls wird es versucht.Da kam eine sehr interessante und gute Reportage über das Fleisch und die Landwirtschaft.LG Holda

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Waasss???
Das ist schon Wirklichkeit?
Ich hätt´s mir denken können......
Pfff....
Na ja, da braucht es ja bald keine "Landwirt-schaft" und Tier-zucht mehr. Geht alles industriell. Die "Masse" machts.....und was da dann drinnen sein mag...???
Erschreckend....
Danke für Deiinen Kommentar.
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl/Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

...oder meinst Du vielleicht die "CLon-Krieger"???

amala hat gesagt…

es laufen derzeit forschungen, um eine künstliche gebärmutter herzustellen. ich nenne das: abschaffung der frau.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Wie bitte??!!!!
Ja, natürlich.......sowas kann ja auch nur in einer patriarchalen Gesellschaft stattfinden.
DAS ist abartig!!!! Gruselig!!!
Kopfschüttel!!!!!
Aber da gibt es bestimmt in Zukunft zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für derlei...????? ....gibt´s keine Worte....
Danke liebe Amala!
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

Alruna hat gesagt…

Man züchtet ja sogar schon menschliche Ohren auf Mäuserücken zur Transplantation für Unfallopfer und ähnliches. Ich glaube es gibt bald nichts mehr, was es nicht gibt...
LG Alruna

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ja, liebe Alruna.....
Die nehmen sich wohl auch den Spruch nicht nur zu Herzen:"Alles ist möglich"
Aber SSOOO war´s bestimmt nicht gemeint, vorgesehen!
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi