10. Januar 2011

Jünger werden,...leicht gemacht!

Der Trick mit der „Spirale“.

Spiralen, sind universelle Symbole des Lebens, die ganz verschieden und sehr vielfältig verwendet werden können.

So haben wir die „rechtsdrehende Spirale“. Sie bezieht sich auf alle Vorgänge, die auf der Erde geschehen sollen. Rankenpflanzen wachsen zum Beispiel rechtsdrehend.

Wünsche, Zauber, die sich verwirklichen sollen, kann man so mit einer rechtsdrehenden Spirale versehen. Auf welche Art, bleibt jeden selbst überlassen.

Aber hier geht es ja schließlich um´s „jünger werden“.

Jeder von uns kennt die DNA,….eine rechtsdrehende Spirale. Um so älter wir werden, umso mehr werden auch die Windungen der Spirale. Das heißt,….sie dreht sich von außer her immer weiter auf den Mittelpunkt zu, was schließlich zu Stagnation und Tod führt.

Wenn man das versteht, hat man den Schlüssel zur körperlichen Verjüngung, die selbstverständlich mit einer geistigen Verjüngung einhergeht.

Für diese Meditation zeichnen wir eine große, rechtsdrehende Spirale auf ein Blatt Papier. Nun setzen wir uns davor, atmen ein paar Mal tief durch und leiten den Alphazustand ein.

Das Zeichen wird dann einige Zeit mit dem Blick festgehalten, während man tief in den Baum hineinatmet. Dann wird der innerste Punkt in der Mitte der Spirale erfasst, und man beginnt, der Linie von innen nach außen zu folgen, bis an einem Punkt, an dem man spürt, dass dort für einen selbst das höchste Energieniveau erreicht ist.

Diese Übung wiederholt man nun so oft, bis eine kraftvolle Bewegung entsteht. Mit Hilfe der Willenskraft wird diese Vorstellung dann in den Körper hineingelenkt. Anschließend wird den Zellen der Befehl erteilt, die Spirale in linksdrehender Richtung bis zu dem gewünschten Punkt zu öffnen. Dies kann man durch Worte tun, kann sich aber auch die Zellen „bildlich“ vorstellen.

Bei täglicher Wiederholung dürfte sich ein Erfolg recht bald einstellen.

Aber ich weiß, Ihr seid neugierig, wollt sicher auch gern wissen, wie Wünsche und Zauber in Erfüllung gehen mit Hilfe der Spirale.

Also gut……..

Zunächst stellt man sich „das“, was man sich wünscht bildlich vor. Dieses Bild bewahrt man sich für einige Minuten konzentriert vor Augen. Anschließend umgibt man es im Geist von oben nach unten im Uhrzeigersinn mit einer leuchtenden, weißen Spirale. Man kann die Bewegung natürlich auch mit einem Zauberstab vollziehen.

Eine andere Methode ist die Meditation, wo man sich natürlich erst einmal wieder in den Alphazustand versetzt, nachdem na die rechtsdrehende Spirale auf ein Blatt Papier gezeichnet hat. Nach einiger Zeit kann man seinen Wunsch in die Spirale hineinlenken, was man bildlich oder mit Worten tun kann. Es kann sich dabei durchaus um materielle Wünsche handeln, aber auch um das Erlangen besonderer Fähigkeiten, die so unterstützt und in Gang gebracht werden.

Na dann,….gutes Gelingen!!!!

Kommentare:

tialda hat gesagt…

Es ist nicht so, dass ich es im Moment besonders nötig hätte mich jünger zu fühlen...

Aber irgendwie ist mir der Glaube an die Magie abhanden gekommen im letzten halben Jahr :/... So nach dem Motto "Klappt bei mir ja eh nich"

Karin hat gesagt…

Hmm, ich bin da viel einfach gestrickter, und kümmere mich gar nicht so sehr um links und rechtsdrehende Spiralen. Einfach visualisieren und losschicken. Das klappt recht gut. Alle sLiebe Karin

Alruna hat gesagt…

Das mit der Spirale erinnert mich an die 5 Tibeter. Da dreht man sich rechts herum mit ausgestreckten Armen und soll damit auch eine Verjüngung bewirken.
Deine Methode werde ich bestimmt mal ausprobieren.
Danke dafür
Alles Liebe, Alruna

Meine Welt hat gesagt…

Schon vor sehr langer Zeit, wurde mir während einer Meditation "erklärt" dass man es genau so macht wie du es beschreibst.
Danke, dass du es mir wieder in Gedächniss zurückgebracht hast.
Nur mit dem Jüngerwerden habe ich es noch nie probiert :-)
Liebe Grüße
Elsbeth

Stephanie hat gesagt…

Liebe Rosi,
gestatte, dass ich den Sinn dieser Aktion anzweifle...
warum sollte ich jünger werden wollen?
Ich will mich auch nicht jünger fühlen oder jünger aussehen...
ich bin genau so richtig und das Bekämpfen oder Ignorieren des natürlichen Alters ist... na du weißt schon...
also, wir sind, was wir sind oder
es ist alles eine Frage der Tagesform
ganz liebe Grüße
Stephanie

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Tialda!
Du bis ja auch noch jung!
...und weißt Du was, auch das Abnehmen funktioniert mittels der Spirale. Hab´einfach Vertrauen...in die Magie,...in Dich!
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi






Liebe Karin!
Ja, Du hast recht.....es klappt auch so.
Aber wie Du siehst, sind leider noch nicht alle so einfach in der Lage......brauchen ein "Vehieckel", wie auch die Ammulette welche sind und die Rituale, die ja auch Fruede machen können.
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi






Liebe Alruna!
...ich mach´s oft früh´s mit einer Imagination gleich bei den Atemübungen.......
Viel Erfolg wünsch´ich Dir....und sei ganz lieb gegrüßt
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Elsbeth!
Dann wünsch´ich Dir gutes Gelingen!!!
Kann ja nicht schaden...oder?!
Sei lieb gegrüßt
Rosi






Liebe Stephanie!
Eigentlich habe ich nichts dagegen, wenn´s mir ein bischen besser geht....dadurch....und Schaden kann´s ja wohl nicht?!
Frau bleibt länger fit an Körper und Gerhirn.....find´ich doch ganz o.k.
Es geht ja auch nicht um das "jünger werden" im Sinne des derzeitigen Trends. Darauf zielt das überhaupt nicht ab,....was wohl auch kaum Sinn der Magie wäre. Oder?!
...und ich bekämpfe mich doch nicht, auch nicht mein Alter,....nein, wirklich nicht. Bin froh, dass ich so alt geworden bin (diesmal!), möchte auch nicht mehr jünger sein. Aber ein wenig mehr Wohlbefinden.....warum nicht?!
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi

Elisabeth hat gesagt…

Wunderbar, liebe Rosi,

das ist wahrlich zauber-haft und ich will es gleich heute probieren! Mit Wünschen... die Bewegung ist stark... dankeschön! *freu*

Liebe Zaubergrüße von Elisabeth

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Aber bitteschön, liebe Elisabeth.
Ich wünsche Dir gutes gelingen!!!
Alles Liebe Rosi