4. Februar 2011

Demokratie?

Es ist anzunehmen, dass wir nur wirksam handeln können, wenn wir den bewussten Schritt in die Meta-Ebene wagen.

Wenn wir uns nicht herauslösen, bleiben wir in den Bereichen stecken, in denen die Mächtigen für meinen Geschmack immer noch zu heimlich, aber ungeniert ununterbrochen Tatsachen schaffen, gegen die wir uns, wenn wir Glück haben, auf der argumentativen Ebene wehren dürfen, was die Tatsachen aber nicht aus der Welt schafft..

Denn genau „Das“ ist der Spielraum, der uns zugestanden wird.

Sie nennen es Demokratie.

Worte, die mir ein-fallen:
Morgentau und aller Schmerz,
lösen sich nun auf im Herz.
Gereinigt wird mit des harzes Duft,
und schon liegt Klarheit in der Luft.

Befindlichkeit: ....irgendwie "wohler", nach Abschluß zweier Angelegenheiten.
Tagesbilanz: Kabel sind verlegt, der Internetzugang ist endlich von der Telecom freigeschaltet worden.
Starkt gewürztes Essen,.....pppfffffff.....
Telefongespräche......und Lust auf lesen.
Der Mond für´s Wochenende: Er nimmt wieder zu, steht am Samstag noch in den Fischen und geht am Sonntag in den Widder über.
Der Fische -Mond nimmt Einfluß auf die Füße und das Lympfsystem. Verhandlungen sollten wir auf Freitag oder Samstag legen, weil wir uns da besonders gut durchsetzen können, was am Abend mit einem kleinen Essen mit ?? gefeiert werden kann.
Der Mond im Sternzeichen Widder begrüßtt uns nicht selten Kopfschmerzen.
Leichte Kost, wie Obst, Gemüse, Milchprodukte und Fisch sind auch keine schlechte Idee.
Wetter: Erst eisigkalter Sturm,....jetzt scheint´s in Regen über zu gehen...

Nachtrag: Wie es schein, kann ich nun auch wieder bei allen kommentieren!! Juhu, juhu, juhu!!!

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe rosi,
ein wunderschönes klares und eindeutiges Foto - was ich von deinem Text nicht behaupten kann.
Der ist zu hoch für mich - ich bleibe da lieber auf meiner Ebene
Liebe Grüße
Irmi

Stephanie hat gesagt…

jaja, die Meta - Ebene...

wird es den Magierinen dieser Welt gelingen Einfluss zu nehmen und die Tatsachen schaffenden Machtbesessenen umzuleiten in Richtung Gemeinwohl?

dein Zaubersprüchlein gefällt mir wieder sehr!

liebe Grüße Stephanie

Mia hat gesagt…

Juhuu, deine Kommentare sind angekommen *freu* Schönes Wochenende!

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Irmi!
Was für mich Klarheit in mein Leben brint, entscheide ich doch lieber selbst am besten.........und diesen Genuß gestehe ich jedem Einzelnen Menschen zu, egal, wie sein Weg auch immer aussehen mag,...und das, von ganzem Herzen.
Sei lieb gegrüßt
Rosi






Liebe Stephanie!
....und da soll mir noch einmal jemand nachsagen, ich liebe die Menschen nicht...

Genau damit: indem wir die Mesnchen lieben...
Ich weiß,....Du hassdt mich jetzt dafür....lach.......
Wir reden.......sei nicht böse.
Ich bin so froh, dass es Dich gibt!

...und Danke für das Kompliment!!
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi






Liebe Mia!
Ach,....ich freu´mich auch sssooo sehr!!!
Alles kommt zu seiner Zeit.
Dir auch ein wundervolles Wochenende.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl