18. Februar 2011

So, für den Moment ist erst mal alles raus....was musste.

Ich geh´mich sammeln, laß´die Wogen sich glätten, pflege meine vernachlässigten Seiten, und überlege wie´s weiter geht.

Euch allen ein schönes Wochenende und eine wundervolle Zeit.

Bis demnächst.........

Kommentare:

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe grey owl,

Viel Spaß in der Pause, aber das Graueulen sprachlos werden? Vielleicht kitzeln wir Leser doch noch ein bißchen was aus Dir raus.

Auf alle Fälle tolles beindruckendes Foto.
Im Osten soll es jetzt wieder kälter werden...

Liebe Grüße
Rainer

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Lieber Ray!
Ja, es ist bereits kalt geworden, gefroren könnte Frau sagen,....wie die Fotos weiter unten (von heute) zeigen.

Sprachlos bin ich keineswegs geworden, was die vielen Post´s heute beweisen.
Nur....scheinen die Themen und meine Meinung dazu derzeit viele, nicht alle wohlgemerkt!!!, dazu anzuregen ein paar noch unentdeckte Seiten in sich freien Lauf zu lassen. Ich habe es nicht nötig mich vorführen zu lassen.

Was mich nicht umbringt, macht mich stark! So war es schon immer in meinem Leben. Nur, mach´ich kein großes Geschrei draus, mach´nicht auf weinerlich und kehr´die kranke Bedauernswerte raus. Sowetas würde mir nie liegen.
Aber anmachen, auf welcher Weise auch immer ...laß´ich mich auch nicht. Dazu, habe ich schon zu viel erlebt.

Es ist genug für den Moment.
Vielleicht sollte ich ja einen Strick-Blog aufmachen.....husch, husch,...zurück in´s Körbchen....
Aber wer denkt, ich gebe etwa auf....der kennt mich schlecht!

Ich werd´erst mal einen Ruhigen machen, lesen, schreiben, meditieren, hexen....was auch immer....das, was mir Freude macht...und irgendwann,...geht´s hier auch weiter. Wie, entscheide ich noch.

Ja wirklich, ein tolles Foto?
Mir hat es ehrlich gesagt nicht gefallen. Auf die Schnelle war kein besseres zu machen....ohne Sonnenschein. Aber es dienst dem Zweck.

Also dann, lieber Ray,
ein schönes Wochenende und da Du gerade so viel Spaß am bloggen hast.....noch weiterhin viel Freude
Alles Liebe
Grey Owl

MOONDAUGHTER hat gesagt…

Liebe Grey Owl,

du hast dir die Pause redlich verdient bei so vielen Posts..wow!Ich hab nicht alle kommentieren können, jedoch alle gelesen...sehr interessante, jedoch auch für mich ungewöhnlich harte Ansagen...da wusste ich echt nichts zu kommentieren.Patriarchat, Matriarchat..ja,da hab ich mich auch mal mit auseinandergesetzt...sehe es aber etwas mehr mit Schattierungen..für meinen Geschmack war es hier auf deinem Blog etwas zu sehr schwarz und weiss letzte Zeit..daher nicht so viel Geschreibsel dazu von meiner Seite. Aber Hauptsache, du hast deinem Ärger Luft gemacht..das befreit!

Ich wünsch dir eine schöne Pause und erhol dich gut vom Geschlechterkampf ;o)

Sei lieb gegrüßt
Die Mondtochter

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Mondtochter!
Es war mein erster richtiger Kontakt mit dem Thema Matriarchat/Patriarchat, den ich hier auch ein wenig verarbeiten wollte.
Scheint aber ein echtes Reizthema zu sein.
Vielleicht sollte ich doch weiter über magische Dinge, Schamanismus, Rituale Tarots ect...berichten,...und dieses spezielle Thema außen vor lassen.

Ich fand jetzt halt wirklich, dass Einiges unterschwellig unter die Gürtellinie ging.....und ich betone noch einmal: "nicht von allen", ....und das muss ich nicht haben. Dazu ist dieser Blog bestimmt nicht gedacht gewesen.
Bloggen soll Freude machen, und nicht in Streitigkeiten ausarten.
Als harmoniesüchtiger Mensch halte ich mir das im Leben auch vom Hals.
Dann brauche ich das hier erst recht nicht.
Wem das Thema nicht gefällt, kann ja einfach auch weiter klicken...
....und eine ehrliche Meinung, die nicht unter die Gürtellinie geht, wie Deine, weiß ich allemal zu schätzen!!!
Es ist ja nun wirklich nicht nötig gleich die Boxhandschuhe anzuziehen und los zu legen. Tue ich auf anderen Blogs mit anderen Leuten und Themen auch nicht. Deshalb war ich auch ein wenig erstaunt, überrascht und enttäuscht von Einigen.

Ich wünsche auch Dir, liebe Mondtocher ein schönes Wochenende....und hab´eine wundervolle Zeit...bis bald...
Eine Woche ist hier mindestens "Pause".
Alles Liebe
Grey Owl

Fairy hat gesagt…

Wünsche dir ein deiner Pause ganz viel Kraft.
Komm aber bald wieder zurück, denn sonst fehlt hier was * knuffel*
Lg Fairy

Karin hat gesagt…

Hi Rosi, mach es dir schön, lass sich alles setzen, tue dir Gutes und dann geht es weiter. Alles Liebe Karin

kiria hat gesagt…

hi rosi,
habe mich gerade durch deine letzte woche gelesen und stelle fest, dass du ganz schön viel bewegt und dir eine pause echt verdient hast. über das ein oder andere, werd' ich auch noch nachdenken.
liebe grüße
kiria

juwi hat gesagt…

Liebe Rosi,

irgendwie habe ich wohl verpasst, was dich im einzelnen dermaßen auf die Palme gebracht hat. Ich persönlich halte es so, dass ich Kommentare mit Angriffen "unterhalb der Gürtelline" direkt im Papierkorb veröffentliche. Ebenso verfahre ich mit anonymen Kommentaren, deren Verfasser zu feige sind, sich zu identifizieren. Alle anderen Kommentare be- und/oder verarbeite ich - und lerne daraus.

Deine Artikelserie zum Thema Matriarchat/Patriarchat ist in ihrer Art einzigartig. Jedenfalls ist mir bisher noch nichts vergleichbares in Buchform o.ä. untergekommen. Moondaughter meint ja, es sei viel Schwarz-Weiß-Malerei darunter. Wenn man alles so stehen lässt, dann hat sie sicher recht. Ich für mein Teil habe mir noch nicht über alle Aspekte eine Meinung bilden können.

Grundsätzlich bin ich aber mit "Schwarz-Weiß-Malerei" auch eher vorsichtig. Ich halte es für wichtig, dass die Gegensätze und die bisweilen sehr komplexen Netze gegenseitiger Abhängigkeiten in der Welt im Gleichgewicht bleiben. Leitbilder sind daher für mich Philosophien wie das chninesische "Ying und Yang" oder Weltanschauungen von Naturvölkern, die sich bis heute ein Leben MIT der Natur bawahren konnten. Daher halte ich weder für eine rein matriachaische, noch für eine rein patriarchische Gesellschaft für gesund.

Auch diese Kräfte können nach meiner Überzeugung nur im Gleichgewicht bestehen. Allerdings täte es einem großen Teil der Menschheit, zumindest den Gesellschaften in den "westlichen Industriestaaten" und denen in der "arabischen Welt", wohl ganz gut, wenn das Pendel nach Jahrhunderten des Patriarchats vorher etwas mehr in Richtung Matriarchat ausschlagen würde.

Was die Kälte draußen angeht: Von mir aus könnte es gerne so langsam mal wieder Frühling werden. Aber auch der Wechsel der Jahrezeiten ist ein Teil des weltumspannenden Netzes, dessen Gleichgewicht es zu bewahren gilt. Deshalb müssen wir auch den Winter so nehmen wie er ist - und in dieser Saison hatte er ja wirklich einige zauberhafte Momente für uns im Gepäck :)

Gruß von der Nordseeküste,
juwi

Green Woman )O( hat gesagt…

Hallo Rosi,
geniess deine Pause!
Vor fast 10 Jahren hatte ich eine ähnliche "wütende Phase" und ich habe mir auch Luft gemacht und nicht alle mochten das. Ich finde es gut, daß du offen sagst, was du denkst. Es kamen einige Beiträge recht hart rüber, aber in Erinnerung an meine eigene "Hackebeilchen-Phase" kann ich dich gut verstehen. Bestimmte Themen bringen bestimmte Emotionen in uns in Wallung, ist einfach so!
Bleib so offen und ehrlich! Ich kommentiere nicht viele Beiträge, aber lesen tue ich sie regelmässig.

Viele liebe Grüsse
Petra