24. Februar 2011

Wehleidig.....

Normalerweise maule ich nur selten, nehme hin, was nicht zu ändern, und verbessere, was mir möglich ist. Aber heute....ist mir einfach mal so.......wehleidig........

Abends wünsche ich mir den Morgen, und morgens freu´ich mich auf den Abend. Ich treibe die Zeit voran in der Hoffnung, dass die Wehwehchen mit ihr vergehen.

Dadurch bin ich wohl auch etwas unruhig, kann mich für nichts wirklich entscheiden und kleine Missgeschicke machen mich ein wenig ungehalten.

Ein seltsamer Zustand, nicht gut für´s Gemüt, den ich recht bald beenden möchte.

Na ja,….auch solche Tage gibt es mal……




Kommentare:

Ashmodai hat gesagt…

Solche Tage gibt es ja leider immer wieder.
Genau wie die Tage, in denen man in den Spiegel schaut und einfach nur "Buah!" denkt.
Die vergehen. :)
Ich wünsche Dir Sonne und Zufriedenheit.

Hexe hat gesagt…

Das geht mir auch manchmal so. Und man kann es mir dann auch nicht recht machen.

Diandra hat gesagt…

Dann auf jeden Fall erst einmal alles Gute!

waldviertelleben hat gesagt…

hoffentlich wird bald alles wieder gut!
lg in deinen tag
ingrid

paulina-amalia hat gesagt…

da wünsche ich dir, dass es dir recht schnell wieder gut geht!
solche tage sind fürchterlich, aber wir wissen ja dass sie vorbeigehen...
und ein bissl wehleidig darf frau schon auch mal sein;-)

liebe grüße
karin

Sica hat gesagt…

Das kenne ich auch. Manchmal möchte ich mich, kaum aufgestanden, schon wieder ins Bett verkriechen und mir die Decke über den Kopf ziehen...Dabei gibt es dann meistens dafür nicht einmal einen Grund...

Zum Glück gehen solche Stimmungen auch von alleine wieder vorüber...

LG

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Grey owl,

das tut mir leid *seufz* Hmm, ist ja auch wirklich Sch***wetter.

Traurig, Traurig, Traurig....

Bald wird es besser werden ;-) Liebe Grüße Rainer

Dryade hat gesagt…

Ich lass dir einen dicken Knuddler hier und wünsch dir ein wunderschönes Wochenende ohne Wehwehchen und andere blöde Dinge!! Lass es dir trotzendem gut gehen!!

Karin hat gesagt…

An solchen Tagen hilft mir nur, mich mit einem guten Buch ins Bett verziehen und hoffen das es bald vorbei ist.
Alles Liebe Karin