1. März 2011



„Kann ich mir eine Play-Station kaufen?“, fragt mich Jörg.
Kaum sitzt er mal ein paar Minuten am Internet hat er Wünsche.
Nicht das ich keine hätte.
Aber ich muss Prioritäten setzen. Was ist wichtig?
Zuerst kommt für mich die Gesundheit. Dann die Deckung aller Unkosten und dann die Sicherstellung dafür, dass Geld da ist alles zu bezahlen, wie zum Beispiel …ein Auto um auf Arbeit zu kommen.
Außerdem haben wir nur noch eine kleine Neubauwohnung, wo wohl überlegt sein will, wie viel noch reinpasst.
So wird mir die ungeliebte Entscheidung zugeschoben, obwohl die Antwort doch klar ist.
Ich kann mich an den letzten Spontankauf erinnern, der die Hälfte Geld hätte kosten können…..und eine SAT-Anlage, die da noch so rum steht…..

Kommentare:

Stephanie hat gesagt…

... och süß, in jedem Manne steckt ein Kind und das will spielen...
.

Diandra hat gesagt…

Hehe... wenn die Wünsche der Männer Pferde wären, hätte ich inzwischen endlich ein Pony! Was red ich da - eine gigantische Mustang-Herde!

(Bei meinem ist es: "Ich will ein iPhone." - "Du *hast* doch schon ein iPhone." - "Ja, aber ich will ein neues!" - "Kannst du dir das denn leisten?" - "Öhm...")

AngelPhi hat gesagt…

Hau' ihm auf die Finger ;-))
Die Frauen sind besser mit den Finazen, nicht wahr?
Lieben Gruss an dich!

frieda hat gesagt…

Play-Station? Du schreck - wofür braucht man denn sowas *g*
Nee, ehrlich gesagt, dafür wär mir meine Zeit zu schade... mal so krass einfach gesagt...

Holda hat gesagt…

Oh dein Mann fragt dich ob er so ein Ding bekommt?Schön bei meinem wird nicht gefragt sondern gekauft nur da ist es das Gerät der Konkurenz und weil Mann ja immer das neuste Modell braucht fliegen hier schon zwei herum...wenns ihn glücklich macht ich brauch das nicht:)

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Grey Owl,

schon aus Männersolidarität heraus sage ich jetzt: Du hast ein großes warmes Herz, das aus Liebe stets nach vorne blickt und nachdem Du mich so gut motvieren konntest *gell?* kannst Du Jörg bestimmt auch wegen der SAT-Anlage motivieren. GGF. ein Kuppelgeschäft Playstation ja, aber Sat anlage hmmhmm hmm

Liebe Grüße an die großzügigste Hexe der Welt.

Karin hat gesagt…

Also in der Beziehung hab ich Glück. Der Liebste will nicht I-Phone und auch nicht Playstation und auch sonst nichts merwkürdiges. Allerdings eine akustische Gitarrre mit Tonabnehmer hätte er schon gerne, oder noch eine Kamera. Aber das ist halt Arbeit, das zählt nicht.
Und wenn wir schon dabei sind, ich hätte gerne ein Netbook und ein richtiges Atelier. Aber dafür ist kein Geld da. Also lasse ich das weg. Alles Liebe Karin

Waldameise hat gesagt…

Ja, liebe Rosi, vor dieser Entscheidung stehen wir so oft. Da nützt auch der Spruch nichts, dass man öftermal auf etwas Vernünftiges zugunsten etwas Unvernünftigen verzichten sollte. Wenn die Alternative drei Stunden Fußmarsch auf dem Weg zur Arbeit bedeutet, dann ist man am späten Abend, wenn man erschöpft heimkommt, garantiert zu müde für Spiele allgemein ... lach.

Ich drück ihm trotzdem die Daumen, dass das Pendel zu seinem Gunsten ausschlägt.

Liebe Grüße,
die Waldameise

Sica hat gesagt…

Es ist noch nicht lange her, da habe ich beim Kauf eines neuen Computers darauf geachtet, dass da Windows drauf ist (obwohl ich sonst immer Linux benutze) und dass der Computer spieletauglich ist, dh viel Speicher, viel Festplatte uswf. hat und eine gute Grafikkarte.

Denn ich wollte SPIELE machen.Wie Jörg. Aber der will ja eine Konsole haben...

Als erstes habe ich mir dann das Computerspiel Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper gekauft. Ich dachte, das wäre nicht einfach ein Ballerspiel, sondern gäbe was zum Nachdenken her...

War ja auch interessant. Nur leider, weil ich wohl zu blöd für das Spiel war, konnte ich viele der Rätsel gar nicht lösen und musste ununterbrochen im Internet nach den Lösungen suchen, um weiterzukommen. Dabei gibt es doch ein Lösungsbuch, aber das entdeckte ich erst zum Schluss.

Es war auch sehr gruselig, mit vielen Leichen, von Frauen natürlich, denen diverse Organe entnommen waren.

Für dieses Spiel habe ich sicher ein halbes Jahr gebraucht, mit immer wieder Nachschauen im Lösungsbuch.

Hinterher fragte ich mich bloss. was ich eigentlich bei diesem Spiel gelernt hatte, und das bei einem enormen Zeitaufwand (und Nervenkitzel).

Da hätte ich lieber meine Englischkenntnisse vervollständigen sollten oder so...

Ne, mein Bedarf an Spielen ist gedeckt.

LG

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Stephanie!
Ja,....ein "teures" KInd....lach...
Sei lieb gegrüßt
Rosi






Hallo Diandra!
Ich mein´große Sachen kauf er sich seltener (die muss ich bezahlen), aber schon einige Kleine Dinge kommen im Monat zusammen. Ich sag´ja auch nix, kaufe mir ja auch Bücher,...aber das, finde ich, muss nicht wirklich sein.
Ja, Du hast Recht, bei anderen sind es Handys oder auch Ersatzteile für Auto und Mototrad. Aber das hatten wir auch schon....mit dem Mototrad.
LG
Grey Owl






Hallo AngelPhi!
Ja! Wir haben gar nicht das Geld dafür.....und es stimmt,...Frauen können besser mit den Finanzen....auch, wenn ich mir ab und an ein Buch leiste....grins...
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Frieda!
Ja, ja,...die Männer(-Kinder) spielen gern....lach.....und ich könnte wetten, die meiste Zeit würde das Ding dann auch nur hier rum stehen.....
Sei lieb gegrüßt
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Holda!
Ja, er fragt, was auch besser ist. So hat er Zeit zum nachdenken....grins....dass wir uns das eigentlich nicht leisten können....
Größere Anschaffungen möchten schon besprochen werden. Ich bringe mein Geld ja genauso mit ein......leiste mir auch höchstens mal ein paar Bücher.....wenig Extras....auch beim Essen...
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl






Lieber Ray!
Na siehst Du, Deine lieben Kätzchen freuen sich nun sicher auch....und das freut mich...

Die SAT-Anlage steht leider schn hier rum, auch so ein Spontankauf.....grummel.....denn jetzt, denkt er über extra Kabelfernsehen nach. ER braucht das halt....hhhmmmm?.....
(Ich habe halt meinen Lapi....)
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Karin!
Jetzt wirst Du schmunzeln,....Jörg hat auch zwei Gitarren in deinem (kleinen) Zimmer stehen.
Ich sag´s doch, die Männer haben "tuere" Hobbys......
Ich weiß auch nicht, solche (großen) Wünsche habe ich von vorn herein nicht.
Gut, o.k., stimmt nicht gsnz....ich habe bei Sonja Raabenweib eine schamanische Trommel für 150,-- Eu gesehen. DIE würde ich gern haben wollen.....
Aber es geht beides nicht....weder mein, noch sein Wunsch....
Sei lieb gegrüßt
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Waldameise!
Das Auto muss schon sein.....
Es ist ja auch nur ein nur ein altes 15 Jahre altes kleines Ding,....und macht seine Sache noch ganz gut, auch wenn ich schon eingie Male Reparaturechnungen gezahlt habe....pfff...
Ach ja,,....die Kerle brauchen immer was zum Spielen....lach...
(Ich denke er sieht es von allein ein, dass es nicht geht. Ich streu dann immer mal gekonnt einen Satz ein, was der Einkauf mal wieder gekostet hat, und....das Gesundheit wichtigeer ist...).
Liebe Grüße
Rosi






Liebe Sica!
....ich glaub´Die wollen da beim Spielen auch gar nicht nachdenken,....auspannen und.....ballern....grins....

Mit solchen Spielen kenne ich mich nicht aus....sitze so schon viel zu lange am Lapi....
Mein Sohnemann ist da Meister drin....

Nützlich, da hast Du recht, sind sie nun wirklich nicht.
Ist halt nur für die "Freizeit".....
Sei lieb gegrüßt
Rosi