16. April 2013

Deja vu



Gestern war ich mit meinem Sohn unterwegs. Erstmalig..........bin ich mit ihm im Auto gefahren und danach waren wir einkaufen.....und ich muss feststellen, dass er viel ruhiger hantiert wie der Jörg.......aber genauso effektiv.
Er kann auch viel reden,....wenn er will.......naja,....das kam im Wartezimmer nicht bei Jeder so gut an.....und ich sagte dann zu ihm, dass er ein bisserl ruhiger machen sollte,..... es gibt da ja schließlich kranke Leute.........
Sogar noch Witz hat er,........welch Wunder........ 
Er ist nicht immer so ungehalten und flucht nicht so viel rum wie der Jörg, wenn was zu „langsam“ geht. So was ist dann immer sehr anstrengend für mich und es nervt. Also noch ein Grund mehr, Jörg alleine los zu schicken, ......weil's mir eh schon schwer genug fällt......


Alles ging so leicht.....Hand in Hand,....mit dem Sohn,....wie schon ewig so gewesen,.....und als ich ihm das sagen wollte, dass ich in Zukunft besser mit ihm einkaufen gehen will....und überhaupt.........hatte ich ein Deja vu.......als wär’ das schon längst gesagt......geschehen..........irgendwann......in einer „Paralelwelt“....vielleicht.....oder so..........erstaunlich......
Ein und das Selbe Blut.....wer hätte das gedacht......


Kommentare:

athena hat gesagt…

Mutter und Sohn halt ♥ :-)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ja,...ich hätt's nicht geglaubt, dass das mal so gut läuft......
LG
Rosi