5. Juni 2013

Alte Muster und nix Neues




Ich bin Meister in .....“ich mach’ mir selber Stress“......oder lass mir welchen machen............
Bin derzeit so wie so ein bisschen dünnhäutig.....hypersensibel und schwächle rum.
Und dann noch die „Ich-muss-ja-immer-parat-sein“ Phoby. Schnell, schnell Zähne putzen. Schnell, schnell wieder runter von der Toilette,.....wenn der Postpote klingelt, der Essen-Mann kommt.....das Telefon läutet........der Jörg was will
Schlafen am Tag.....unmöglich! Immer noch die alten Muster. Sind ganz schwer abzubauen.





Spontanentscheidung Buchkauf.
„Atem-Techniken“ von Markus Schirner.
Ich hatte’s auf fb bei jemandem gesehen und dacht......ja, was über Atem....brauchst du noch.
Für mich persönlich ein Fehlkauf. Weil,.....schon so oft gelesen in anderen Büchern, die ich hier hab’ und mit anderen Worten.
Obendrein noch ein Mann, der seine Weisheiten auf Zen stützt.




Ist das Auto krank, ist’s auch der Jörg.
Zumindest hat er die Möglichkeit beim „Bau“ mitzuhelfen,....was die Rechnung erträglicher macht.




Im Moment ist zwar Roland Garros......aber so Tennis begeistert bin ich gar nicht mehr.
Warte eher schon gespannt auf die 5. Staffel True Blood, die am Ende des Monats raus kommt und guck mir noch mal alle Vorherigen bis dahin an.




Kommentare:

Ich will............. hat gesagt…

gib doch mal ein zeichen, ob meine mail angekommen ist, bitte

athena hat gesagt…

Ja ja, die heiß geliebten Vampir-Serien, da kenn ich was von ;-) Auf Tennis, oder Sport so generell ehrlich gesagt, steh ich ja gar nicht so. Aber mein Mann hat´s auch die ganze Zeit schon laufen :)
Was die Muster angeht: Si, auch da kann ich mich anschließen (ich will, ich soll, ich muss...)
Aber ich lerne dazu und arbeite dran ;-)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Entschuldige bitte!!!!!
Ich werd' gleich mal nachsehen.
Ich schau nicht jeden Tag in meine Mails....
Liebe Grüße
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

...ha,...ich freu mich schon auf die 5. Staffel!
Ich hatte mir halt "Tennis" ausgesucht und gucks schon noch ab und an....aber nicht mehr so generell und vehement wie sonst....

Da siehst Du mal, wie lang das dauert, sich von alten Mustern zu lösen. Ich werd' nun schon 52....und hab' immer noch nicht geschafft.
Ich denke aber auch, dass man sich nie wirklich von diesen alten "eingebrannten" Verhaltensmustern lösen kann. Sie sind ja auch irgenwo Teil von einem selbt, auch,.....wenn nur "gewesen".
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi