14. Juli 2013

Blogg – Buch – Fragen 4




Fragen von Martina (Link!!!)

1. Welches Buch hast du als letztes gelesen, liest du derzeit und wirst du danach beginnen?
Am Wichtigsten ist mir im Moment zu lesen  „Die Erschaffung der Welt“ von Arkady Petrov und „Licht-Arbeit“ von Barbara Ann Brennan.
Ja,....wahrscheinlich werd’ ich demnächst noch eins anfangen. „Geister der Schneefelder“ und noch Eins, dass ich gern lesen wüd’: „Herrin der Dunkelheit. Königin des Lichs“ von Zsuzsaanna E. Budapest

2. Wie lange bloggst du schon und was war deine Motivation, einen zu eröffnen?
Seit 2008.
Die pure Lust am Schreiben......

3. Was gibt dir das Schreiben? Und wie lange schreibst du schon?
Es ist genau DAS, was ich brauche.....und es trägt zu meinem Glücksein bei. Auch wenn’s Arbeit mach und Zeit kostet. Es ist ein Stück Leben für mich geworden.
Und schreiben,.....tue ich schon, seit ich lesen lernte.......als Kind.

4. Welches Buch ist dein absolutes Highlight der letzten Monate? Oder hast du ein Buch, das du schon seit Jahren immer wieder gerne liest?
„Die Zauberin“ von Taisha Abelar und
.....fast alle Bücher von Lusia Francia. Die geben mir lachen,....schmunzeln,.....glücklich sein. Zustimmendes Nicken, Anregung und Hinweise.....und überhaupt.

5. Welches Buch war dein bisheriger FLOP des Jahres? Vor welchem Buch möchtest du deine Mitleser warnen?

Ich glaube das ist eine subjektive Sache. Das muss jeder selbst entscheiden. Der Einen gefällt Dies....der Anderen Das.
Zudem gibt’s schon einige Bücher, wo ich denke....hättste die mal nicht gekauft.....

6. Warst du schon mal auf einer Buchmesse? Wenn ‚ja‘ wo und wie hat es dir gefallen?
Nein. Eingeladen wurde ich schon mehrmals.

7. Wenn du die Rolle in einem Kinofilm übernehmen könntest, welcher Film, welche Rolle, und warum? Und würde der Film dann immer noch so enden?
Ich guck nicht so viel fernsehen,.....hab’ nicht viele Lieblingsfilme......
Einer meiner Lieblingsfilme ist „Der 13. Krieger“.  Oder „Dance me Outside“. Oder „Wale im August.“ Oder „Verzauberter April“.
Ich mag eigentlich „Happy Ends“.....und die Filme haben alle Eines. Ich würde sie alle so lassen.

8. Wo findest du deine Inspiration zum Schreiben oder für neue Ideen? Schreibst du in Stille oder mit Musik oder anderen Geräuschen im Hintergrund?
In meinem Hirn.....und ich schreib am liebsten in absoluter Stille!....was natürlich kaum möglich ist.

9. Tee oder Kaffee? Und wo genießt du diesen am liebsten?
Tee....oder Malzkaffee,....auch ein Eis jetzt.....am liebsten in meinem Sessel.

10. Magst du lieber ein Happy End oder auch mal Geschichten, die traurig ausgehen?
Eher ein Happy End

11. Was sind deine nächsten Ziele, die du gerne erreichen möchtest?
Meine Ziele mögen vielen gering erscheinen.......aber für mich sind sie wichtig.....und mit Alter und Krankheit wird Frau bescheiden..........Wenigstens so gesund bleiben, dass ich mich noch einigermaßen wohl fühle in meinem Körper, die Kraft habe alles selber zu machen und weiter zu schreiben......





--------------------------------------------------------------------------
Meine Fragen:

1. Leidet ihr mit Euren Protagonisten, wenn Ihr schreibt?
2. Welche Themen bevorzugt Ihr? Was ist Euer Genre?
3. Macht Ihr viel Notizen? Überall wo Ihr seid?
4. Aus welcher Sicht schreibt Ihr. Oder aus Unterschiedlichen?
5. Beschreibt Ihr Euere Schauplätze genau,...bis ins Detail? Ist das ein Muss? Oder ein Möchten?
6. Seht Ihr alles vor Eurem geistigen Auge, wenn Ihr schreibt.
7. Wie sehr fühlt Ihr Euch ein?
8. Welche Jahreszeit bevorzugt Ihr?
9. Wenn Ihr schreiben wollt, so viel im Kopf habt, dass es raus muss und Ihr könnt nicht. Seid Ihr da verärgert?
10. Fotos oder eher Zeichnungen?
11. Ist das Schreiben für Euch eine Herzensangelegenheit?

.....wer mag, kann sie mitnehmen.......
 Viel Spaß dabei.