29. Juli 2013

Der Hauptstrom




Eigentlich wollte ich hier ein Foto zeigen,....aber ich bin mir da mit den Urheberrechte nicht sicher. Dann wird’s halt nur be-schrieben!

Der Hauptstrom läuft vertikal durch den Körper.
Die Fingerspitzen der rechten Hand bleiben am Scheitel des Kopfes.
Die Fingerspitzen der linken Hand legt man zuerst auf die Stirn, dann auf die Nasenspitze, auf das Kehlchakra....usw. ........Ist man am Wurzel - Chakra angelangt und hat da eine Weile geströmt, legt man die rechte Hand unter den Po.....
.....und immer auf die aufsteigenden Gefühle achten!

Jedes der Stellen löst immer wieder unterschiedliche Gefühle aus.
Als ich den Hauptstrom das erste Mal ausprobierte, fing ich unvermittelt an zu heulen.
Jetzt ist es manchmal noch ein anfängliches Husten, Traurigkeit,.....oder spontanes Lachen.
Auch so was wie Karussell, Achterbahnfahrt oder einen Film abspulen kommt vor. Aber eher selten. Oft sind es Bilder, Szenen, die plötzlich vor das innere Auge treten.
.......und die Finger solange drauf liegen lassen, bis Ruhe eingekehrt ist........mindestens 5 Minuten.