9. August 2013

Hommage an mein Gedanken - Lebens - Schreibprojekt




So, heute ist es so weit, und eigentlich habe ich auch wieder genug andere Post's, die ich hier einstellen könnte und ......eigentlich.....hab ich jetzt ein ganz eigenartiges (mulmiges) Gefühl.......ich meine, nach so langer Zeit der „Geheimhaltung“, damit's  auch ja authentisch wirkt.......
Na ja,...egal. Versprochen ist versprochen, und vielleicht zeigt das ja, dass ich nicht nur spirituell oder  eine „billige Hausfrau“ bin, wie mich mal jemand bezeichnete, sondern, dass in mir noch viiieeelll, viel mehr steckt. Vor allen Dingen die Lust am schreiben. Und vor allem auch der Mut, solche Geschichten zu denken, zu leben und aufzuschreiben, und .....sich dann noch......na ja,...nach zwei ein halb Jahren kann ich das schon,.....zu outen.
Vielleicht und ganz bestimmt,....ist alles genau so richtig und gut wie es eben JETZT ist.



Ich hab’ so lange an diesen Post geschrieben. So lange gewartet. Drüber nachgedacht. Ihn immer wieder verändert. Was weg genommen. Was hinzugefügt. „Sinn-Wiederholungen“ sind daher vorprogrammiert.
Lange Zeit konnte ich mich NICHT durchringen, mich zu outen.  Aber mein eBook ist nun schon eine ganze Weile raus. Außerdem wissen es so wie so schon Einige von Euch, dass ich.........noch woanders schreibe......so ganz ins geheim, und dass mittlerweile,......seit zwei ein halb Jahren. 


Da mein „imaginäres Echtzeit-Tagebuch“ so authentisch wie möglich erscheinen soll, hielt ich’s bisher für besser es bei der „Geheimhaltung“ zu belassen. Schreibe unter einem Pseudonym, unter dem auch das eBook veröffentlicht wurde. (Link!!!)




Rea Caroline, Katherina Blanc.
Namen, die nicht zufällig gewählt sind. Es sind die Namen meiner Großmütter.
Im Blog-Tagebuch (Link!!!) ist seit Februar diesen Jahres mittlerweile der 4. Teil zu lesen. Die ersten drei sind das eBook mit etwa 900 Seiten.
Ich hatte, wie’s beim Blog schreiben manchmal so üblich ist, zwischendurch einfach mal eine Pause eingelegt, als ich Lust dazu hatte, und das waren dann immer grad’ so 300 Seiten.
Wie sinnig.....alles kommt genau so, wie es sein soll!!!
Teile waren nie geplant. Das Buch auch nicht, und ich als „Autorin“ schon gar nicht. Es hat sich schlicht und einfach alles so „ergeben“.
Ich bin halt im Augenblick doch lieber die “Schreiberin” als die Leser- oder Zuhörerin und habe meine ganz eigenen Welten im Kopf. Eine davon,….ist besonders dominant. Und ich schreib’ sie halt auf, als mein, wie gesagt, „fiktives Echtzeit-Tagebuch“, dass ich fast von alleine schreibt und lebt …..beinahe wie ein eigenes und richtiges Leben (mein zweites Leben)….im Kopf……und es ist für mich viiieelll mehr als nur schreiben….....


Was???.....es alles für mich bedeutet,.....hab’ ich bislang selber noch nicht raus gefunden. Aber darüber vielleicht mal später........
Im Kopf war’s jedenfalls schon mein Leben lang. Aber aufschreiben,....tue ich das seit dem 23. Februar 2011. War so `ne Idee.... und ich dachte: „Warum nicht!!!“ Schreib’st ja eh schon Blog. Warum nicht noch Einer.
Und ich könnt jetzt auch nicht einfach mal zu einer anderen Geschichte wechseln,......DIESE gehört einfach zu mir.....und ich zu ihr........Sie ist halb Fiktion, halb echt. Meine täglichen Gefühle und Befindlichkeiten sind darin integriert. Ebenso einige reale Begebenheiten, mein tatsächlicher Tagesablauf, nur.......ein wenig „verändert“ dargestellt.....geschönt.....denn sie, diese (Zufluchts-)Welt, gibt mir Kraft, eine Art Zufriedenheit, gute Gefühle und Energie. Manchmal bringe ich aus dieser Welt sogar meine Ruhe, Freude und Gelassenheit mit. Eben gerade SO, wie Rea sich fühlt.



Es ist auch nicht so, als hätt’ ich mir jetzt vorgenommen „Schriftstellerin“ zu werden. Nee.....ich hab’ schon immer geschrieben, und es war was ganz „Normales“.
Ja,.... und auch gelesen hab’ ich viel. Ich glaube, das gehört irgendwie zusammen.
Irgendwer hat mir mal eingeredet, dass ich meine pubertären Kindheitsphantasien besser dort lassen soll, wo sie herkommen.......Aber gerade das Schreiben dieser Geschichte treibt mich an,....jeden Tag aufs Neue. Es macht Freude. Es macht Spaß. Heitert mich auf. Lebt mich,......und,......ich lebe es.
Ich find’s einfach spannend.......vor allem, wie sich die Geschichte täglich weiterspinnt, und......wie eng sie mit meinem eigenen Leben verflochten ist.....das ja quasi dort mit einfließt.
Die Flüge, die Rea flieg, die gibt’s tatsächlich. Die Orte, Straßen und deren Beschreibungen sind echt. Die Protagonisten an echte Personen angelehnt, die ich je nach meinem eigenen Leben mit einflechte, wenn sie mir über den Weg laufen.....
Ich recherchiere gut. Bis in die Speisekarten der Restaurants. Es bleibt alles im Kopf, wie eine richtige Erinnerung...........und am Ende ist es immer gerade so,.....als wär’ ich wirklich dort gewesen........



Kommentare:

Silberweide hat gesagt…

Das klingt recht spannend, und da ich gerade vollkommen auf dem Schlauch stehe, werde ich erst einmal Deinen links folgen...

Ich bin sehr gespannt♡
Bin dann mal lesen
Herzlichst Silberweide

engelwerkstatt hat gesagt…

es ist so schön, wenn man seiner Begabung folgen
darf, seine Kraft darin holt, die Erfüllung für einem
ist und sich angekommen fühlt.
ich wünsche dir, dass es ganz viele Leserinnen und
Leser werden,
und sende dir viele liebe Grüße
Hermine

athena hat gesagt…

Juhu, die Kommentarfunktion ist wieder eingestellt! :) Ich freue mich wahnsinnig für Dich dass Du nun diesen Schritt gewagt hast und es endlich öffentlich sagst! Das ist doch toll und Du kannst stolz darauf sein! =)
Da ich bisher nur den Anfang gelesen habe wollte ich mir jetzt endlich das ebook downloaden... ABER: Immer wenn ich es in den Warenkorb lege und dann auf "zur Kasse" klicke, steht da: Dein Warenkorb ist leer. Ng :-/ Das kann doch nicht sein...! Hat noch jemand das Problem? Kannst Du Dich da vielleicht mal schlau machen oder so? Eigentlich kann ich da doch nichts falsch gemacht haben...

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ich habe jetzt mal bei xinxii angefragt, ob sie mir diesbezüglich helfen können. Den "Fehler" beschreiben. Mal schauen, ob sie antworten. Denn eigetnlich müssten sie ja auch dran interessiert sein, dass man downlouden kann......
Ich sag' Dir dann Bescheid.....
Danke für's die Info!!!

Ich hab' mich ganz schön schwer getan diesen Schritt zu tun.....micvh gewunden wie ein Aal....na ja,.....aber jetzt ist's raus....

Die Kommentarfunktion,...ja,...ich dachte, es ist wie ein "neuer Anfang". Da kann ich SIE auch wieder öffnen......
Alles Liebe und Danke!
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Danke liebe Hermine.
Aber wie's scheint hab' ich wohl Startschwierigkeiten, die aber vielleicht gar nicht an mir liegen....
Mal schauen, warum's nicht runter zu laden geht...oder was da los ist.

Ja,...ich schreibe gern,. und bin in der Tat lieber der in der Stube sitzende Schreiberling, der in dei Tasten haut.....smile...und liebe Grüße
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Silberweide!
Na ja,...das heißt eigentlich nichts anderes, als dass ich seit zei ein halb Jahren ein "Imaginäres Echtzeit-Tagebuch" schreibe, dass ich so identisch wie möglich halte und alles von meinem eigenen Leben da mit einfließt.
Es macht mir einfach Freude zu schreiben und es zu leben......es ist wie ein "zweites Leben" so zu sagen......
Und ich hoffe, Du hattest Spaß beim lesen.....
Ja,...Rea, bin ich.....smile....und alles Liebe
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

.....vielleicht musst Du Dich auch registrieren bei xinxii.....

urbanepriesterin hat gesagt…

Das ist toll!! :) :) :)
Ich habe deinen Schreib-Blog zwar wahrgenommen, dachte aber nicht, dass du das bist :D :D Colle Sache, wirklich!

LG
Alexis Solvey

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ja,....deshalb habe ich ja auch so lange gezögert.....sich nach so langer Zeit zu outem ist ein wirklich komisches Gefühl.....es ist wie....."umdenken" müssen.....
Danke Dir....und alles Liebe
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

......ja,....deshalb habe ich ja auch so lange gezögert. Sich nach so langer Zeit zu outen ist ein wirklich komisches Gefühl. Es ist wie "umdenken" müssen.....
Danke Dir, und alles Liebe
Rosi

ganga hat gesagt…

Hallo Rosi,
das finde ich ja lustig das du Rea bist. Die wilde Frau war der erste Blog, den ich auf meine Leseliste gespeichert habe!
Ich habe mich immer wieder gefragt, wer Rea ist. Super, dass du dich "geoutet" hast.
Mir geht es wie Athena, ich kann mir das ebook nicht herunterladen. Werde es aber gleich nochmal über die Anmeldung bei xinxii probieren.
Jetzt freue ich mich noch mehr es zu lesen. Es ist für mich schön, einen realen Mensch dahinter zu wissen.

Herzliche Grüße
ganga

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Dann denke ich,....habe ich es richtig gemacht.....mit dem outen und so.....

Sag' mir mal Beschied, ob's "mit der Anmeldung" geklappt hat. Wenn die was dran verdienen wollen, muss es doch runte rzu laden gehen.
Ich hab' xinxii auch schon eine Mail geschreiben. Aber noch keine Antwort bekommen.
Liebe Grüße
Rosi

athena hat gesagt…

Ich hatte mich registriert, vorsichtshalber schon alleine - und dennoch immer derselbe Fehler... :-/

Bjarkan Ár Var Alda hat gesagt…

Ich wusste ja schon einige Zeit, wer hinter Rea steckt *grins*
Glückwunsch zur Veröffentlichung!!!

Herzgruß, Bjarkan ♥

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Danke liebe Petra!!
Alles Liebe
Rosi

Bjarkan Ár Var Alda hat gesagt…

Ach ja, falls du mich nicht findest...mein Blog ist mal wieder auf Privat und das nun entgültig! Eine Einladung hab ich dir schon geschickt...

Liebe Grüße, Bjarkan ♥