18. August 2013

Unglaubliches....und immer wieder.....





Es wird sich beklagt und gejammert über das Elend auf dieser Welt.
Aber wo die wirklichen Ursachen liegen, will keiner sehen.
Somit wird sich auch nix ändern.
Denn das vermeintlich „Neue“ macht Angst.
Aber es ist nicht neu, sondern uralt.
Jedenfalls lebt die Menschheit erst seit etwa 6000 Jahren unter der Herr-schaftt des Mannes. Wenig Zeit im Vergleich zur gesamten Menschheitsgeschichte.
WAS hat es uns gebracht?
Und jetzt erzählt mir keiner was von Zivilisation, Vorschritt und technischen Errungenschaften.......



Wie kann überhaupt eine Gesellschaft gerechtfertigt werden, die Männern die Macht und das Recht gibt Frauen zu verprügeln????  (Link!!!)



.....und wo Frauenrechtlerinnen (???) fordern,  christliche Frauen als Sex-Sklavin zu halten?? (Link!!!)
Ich meine, es geht mir nicht so sehr um das „christlich“, sondern um die Unterschiede, die der „Relig-ion“ wegen gemacht werden.
Wir sind ALLE Frauen und Menschen!!!
Will ich wirklich, dass DAS einer anderen Frau passiert? Gleichgültig welcher Religion sie angehört!
Aus welchem Grund also, sprechen sich diese Frau/Frauen, diese muslimischen Frauen dafür aus, dass man Andersgläubige beliebig mal für Männer und Sex verheizen kann??????
So viel zum Koran....und dass ER von Männern ausgelegt werden darf, wie Mann grade will..........



Kommentare:

athena hat gesagt…

Ach ja, das ist so eines dieser Themen über die man sich stundenlang den Kopf zerbrechen und diskutieren kann... Nur leider werden wir "dadurch" allein nichts ändern. Und vielleicht ist es dafür auch noch nicht an der Zeit. Nicht an dieser Stelle zumindest. Vieles andere ist ja schon in Gang gekommen. Und es ist ja auch nicht möglich dass über Jahre und Jahrhunderte entstandene Muster sich von heute auf morgen umwälzen lassen, das braucht nunmal ein wenig...

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ja,....und leider werden wir's nicht mehr erleben,....zumindest nicht in diesem Leben.....und wer weiß, wo wir das nächste Mal auf die Erde geworfen werden,...und wann??
Vielleicht haben wir ja "Glück".....
Alles Liebe
Rosi