31. Oktober 2014

Samhain - Das Ende des Sommerhalbjahres



 

Samhainnacht, hat die Geister gebracht,
wie jedes Jahr
kommen sie, die Seelen der Toten
über den Flu
ss, in ihren Booten,
kehren ein bei uns, und speisen
bevor sie weiterreisen
wollen sie doch bei ihren Lieben bleiben,
die Sorgen ihnen ein wenig vertreiben,
ihnen raten und zur Seite stehn,
in dieser Nacht,
bis morgen früh halb acht,
wenn die Sonne wiederkehrt,
der Nebel sich verdichtet,
und sie zurückkehren in ihre Welt,
bevor der Schleier wieder f
ällt,
und sie für ein Jahr sich gedulden müssen,
wenn die Ahnen ihre Kinder küssen,
und sie in die Arme nehmen,
....das braucht doch keine Tr
änen...,
denn sie sind doch immer da,
in unsren Herzen, das ganze Jahr,
sind sie bei uns,
schaun, was wir so tun,
ob wir wachen oder ruhn.

© Rosi Sanchez Garcia