5. Oktober 2015

Nach-Gedanken zum gestrigen Post.....



Na ja....ich hatte noch einmal darüber nach gedacht, was diese „Sekte“ dieses Mannes mit dem Sechseckstern, sich wohl so als „Logo“ auf die Fahne schreibt.
„Jesus“ in jedem Fall.
Vielleicht hatte „Jesus“, sollte er denn tatsächlich existiert haben, einfach die Schnauze voll vom Zinseszins, vom Zinssystem, vom Betrügen anderer und demzufolge auf Kosten anderer zu leben. Oder auch von der vielen Lügerei. (Kam da etwa „Gewissen“ durch?)
Deshalb,.....bezeichnen wohl manche (religiöse) Gemeinschaften Jesus als „Erlöser“ und warten auf seine Wiederkehr. Ergibt sicherlich, für diese Leute, Sinn.
Zeitgemäß, wird Jesus jetzt wohl auch zum „Erlöser“ .....von, was auch immer gerade so aus den Sümpfen der niedersten Verbrechen an die Oberfläche gewabert und dem Licht als Wahrheit und Erkenntnis ausgesetzt ist.  
Ja, man passt sich eben an.

Vielleicht auch deshalb das gleichschenkliche „Kreuz“ im Hexagramm. Was ja auch von den Kreuzrittern benutzt wurde, die ja aus den (geheimen) Logen kamen.
Religionen, insbesondre diese eine (die jüdische), hatte schon immer die Gabe alles, aber auch ALLES für sich zu nutzen. Gleich, was auch auf der Welt manchmal sogar „zufällig“ geschieht.
Das was negativ für sie sein könnte, wird verleugnet und verwässert....Fehlinformationen gestreut (gängige Praxis). Eben so uns mit Informationen zu überfluten,....sodass keiner mehr wirklich weiß, was eigentlich die Wahrheit ist, und somit.................man letztendlich glaubt, was einem/r vorgegaukelt wird!
Und ich vermute, JEDE/R fällt darauf herein. Und ich schließe mich da nicht aus.......(dass ich auch zuweilen auf irgendeine Propaganda herein falle).