3. November 2015

Von einem Video, Büchern und Kalendern


„Alterung stoppen,Verjüngen, Langzeitprophylaxe (Teil 1)“ (Link!!!)

Also, ich habe mir das jetzt endlich mal angesehen.
A-b-e-r........
- zum Einen, nichts wirklich Neues.
- zum Zweiten, wurden meine Erwartungen dahin gehend enttäuscht, als dass „wieder einmal“ nicht wirklich konkrete Lösungen angeboten wurden....trotz am Anfang versprochen.
Vielleicht warte ich ja auch auf immer neue Erkenntnisse, und vor allem Lösungen, die irgendwie doch (noch) nicht DA SIND. Richtlinien. Nun gut. Mag sein. Die werden gegeben. Ansonsten viel Gelaber. Oder kommt es bei MIR nur nicht richtig an. Habe ich etwa die „falsche Frequenz“? Bin ich etwa nicht „Bewusstseins erhöht“ genug?
Ich weiß es nicht.
Oder verwerfe ich abgeklungene Vorschläge schnell, weil sie für mich eben, entweder nicht zutreffend, nicht machbar, oder nicht erschwinglich sind? Was nun doch eher wahrscheinlich ist.

Da gerade erst „Geldtag“ war, überlegte ich mir ein Buch zu kaufen.
Auf der Wunschliste stehen sicherlich v-i-e-l-e mehr!
Dieter Broers „verratener Himmel“ (Link!!!)
Oder Giuliana Confortos „Sonnenkind“ (Link!!!)
Konnte mich jedoch nicht wirklich entscheiden und war sogar während des ersten „Einblicks ins Buch“ voller Zweifel, ob ich überhaupt eines der beide möchte....brauche. Denn, ist es nicht immer wieder das Selbe in „abgewandelter Form“? (Genau wie damals mit den Büchern über Magie.) Biophysik eben. Das was Petrov, Grabovoi oder Warnke schreibt...und viele andere, und im Augenblick noch immer kaum beachtet wird.
Also, sollte ich mich nicht noch mit einer „Blitzentscheidung“ für ein Buch festlegen, werde ich wohl auch diesen Monat mein Geld in Essen und Nahrungsergänzung investieren. Also,....in die „Gesundheit“!
Na gut, DVD’s haben mir auch noch vorgeschwebt. Aber, DAS hatte ich letzen Monat schon.
Aber trotzdem gibt es auch noch „andere Bücher“, die ich mir wünschen würde. Beispielsweise von Cambra Skade.
Nur finde ich auch hier, im Augenblick, als hätte ich alles von ihr schon einmal gelesen?
Alles in allem habe ich nun meine 20,-- Euronen, die ich monatlich für mich nehme, für 2 Kalender ausgegeben. Einen Wand- und einen Mondkalender für’s nächste Jahr.