5. März 2016

Eine Frage pro Tag – No 36



Eine Frage pro Tag – No 36 – Wann fühle ich mich einsam?

Keine Ahnung. Eigentlich nie.
Vielleicht, wenn ich niemanden hätte. Aber auch daran gewöhnt man sich.
Am Einsamsten hatte ich mich mal Weihnachten gefühlt, als ich alleine in meiner Neubauwohnung saß und niemand war da. Aber seitdem nicht mehr.
Ich bin eher froh, wenn ich mal alleine bin und meine Ruhe habe. Denn da kann ich mich sammeln und machen, was ich will.
Aber meinetwegen.
Wann fühle ich mich einsam?
Vielleicht im Wald, wenn ich alleine bin.
Aber ich glaube, das hat nix mit Einsamkeit zu tun. Doch eher mit Angst......wenn ich mich zu weit von meinem derzeitigen zu Hause entferne.
Da ja die meisten wissen, das ich nicht mehr SO fit bin, kann man/frau sich gut vorstellen, dass ich schon drauf achten muss, noch genug Kraft zur Verfügung zu haben, um den Rückweg bestreiten zu können.
Dann kommt noch die schwache Blase dazu.....Will ich ein Stück spazieren gehen, dann heißt das,.......besser davor nicht viel trinken. 
Und dann sind da noch die "unvorhergesehenen Begegnungen" mit wer weiß wem.....die Frau nicht will.

Aber es geht ja um Einsamkeit.
Ich bin lieber all-eins und nicht einsam. Das ist etwas was mir liegt!
Allerdings könnte ich mir schon vorstellen, dass ich einsam wäre, hätte ich überhaupt niemanden mehr. Aber DAS wird zum Glück niemals passieren. DAS weiß ich jetzt schon, so,....wie ich „Vieles“ weiß, was andere nicht wissen..........