20. April 2016

Drei Mark


Die „Spenden-Aufforderer“ sprechen immer nur dein schlechtes Gewissen an.
Mit drei Mark kann ich nichts bewirken. Wieso sollten wir kleinen Leute unser letztes Hemd ausziehen? Wo es doch andere gibt, die alles ändern könnten?  Sehe ich absolut nicht mehr ein!
Ich allein rette garantiert nicht die ganze Welt. Auch nicht, wenn wir mehrere wären. Sonst wäre sie schon längst gerettet! Denn es liegt NICHT an uns kleinen Leuten! (falsches Matra!) Es liegt nicht an den 99,9% der Menschen.
Die Verantwortung, oder auch das Grundübel, in politischer Hinsicht, liegt an einer Gruppe von Leuten, die so derart größenwahninnig und skrupellos sind, dass sie das Leid der Menschen, welches sie verursacht haben und die sie nicht als Menschen, und schon gar nicht als ihresgleichen ansehen, nicht im Geringsten interessiert. (Hier ist der hierarchische Aufbau der patriarchalen Gesellschaft deutlich zu sehen. Es wird immer konkurriert. Und einer muss immer „besser“ sein als DER andere. (DAS ist NICHT die Natur der Frauen!)

Und keiner von UNS „hier Geborenen“ IST an irgendetwas SCHULD. DAS sei hier noch einmal deutlich gesagt. Auch wenn man uns die kollektive Schuld gern einzureden pflegt.
Da sind so viele Lügen, die verbreitet und immer wieder, insbesondere in den Medien, aufgekochte wurden und werden, nur, um uns klein und demütig zu halten, wie ein ungehorsames Kind. 
Denn so bösartig wie DIESE wenigen plutokratischen Goldmanns und Juweliere können die Wenigsten von uns denken. Diese Niederträchtigkeit haben diese Leute für sich allein kultiviert. Wir sind im „schlechten Denken“ doch „kleine Pöpelhansel“ gegen DIE, die Geld zur Macht erhoben und damit die Welt regieren. Jeder, der ihnen nicht in den Kram passt, wird auf irgendeine Weise zum Schweigen gebracht. Dazu gehören auch Männer der Macht. Kennedy war so einer. Und noch ein anderer, den wir gut kennen. Und gegen den bis heute ein Vernichtungskrieg läuft. Sowie gegen uns, hier Eingeborene, denen man gerne unterstellt rassistisch zu sein. In Wahrheit verhält es sich jedoch ganz anders. Nicht wir, und hier ist das Volk der Deutschen gemeint, sind die „Täter“........

Und was soll ICH da, mit meinen, vom Munde abgesparten, DREI MÄRKERN??? Diese Leute, die die ganze Menschheit in ihren Krallen halten, dafür auch noch bezahlen?
Das Geld ist so ungleich verteilt, dass die wenigen, die es für sich in Massen beanspruchen, im Handumdrehen ALLES ändern könnten! Nicht wir! Der Rest der Menschheit. Die 99,9 %. Und hungern,.....müsste auch niemand.
Aber warum sollten das die Plutokraten wollen? Wo sie doch erst den Plan ersannen und initiierten. Und damit begannen sie schon vor tausenden von Jahren. Zugespitzt hat sich die Lage vor hunderten von Jahren, mit den Logenbrüder, die ihre Vasallen an alle Schaltstellen der Politik verteilten. Nichts geschieht zufällig in deren Kreisen. Und unvorhergesehene Ereignisse werden selbstredend immer für die eigenen Pläne genutzt, die Welt umspannend sind.