26. April 2016

Heute



An solchen „freien Nachmittagen“, wo man keinerlei andere Verpflichtungen hat, will man möglichst alles auf einmal tun, was man gerne mag.
Natürlich entscheid ich mich für „etwas Nützliches“.
Ich arbeite an der Optimierung meiner Medikamenten-und Nahrungsergänzungsliste.
Kaffee trinke ich heute keinen. Mein Magen rebelliert.......ein wenig.
Nebenher warte ich noch auf einen Anruf von meiner Heilpraktikerin. Es wird Zeit, wieder mal einen Termin auszumachen.