16. April 2016

Liebe matrifokale Frauen.........- eine Aufforderung!



Was mir an solchen Videos (Link!!!) immer wieder auffällt, es sind zumeist Männer, die über Männer reden und von Gott, dem All-Vater, dem Schöpfer und Jesus erzählen. Bücher von Männern anpreisen und auf Männer hinweisen, die angeblich so weise und prophetisch sind (?????) und sich selbst dazu erheben....wie man sieht (und doch eigentlich kaum etwas begreifen).

Der beste Hinweis, dass hier etwas nicht stimmt ist, dass Mann angeblich sicher ist, dass Gott, der Vater, die „Familie“ wollte und das Mann von Gott selbst erfahren hätte (welche Anmaßung!), dass er die „EHE lehrt (???! Die EHE ist ein patriarchales Konstrukt und Instrument!!!))“. Also, Mann, Frau und Kinder. Warum nicht „female choise“??? Was viel natürlicher ist und das ureigenste Recht/Verhalten der Frauen/der Menschen. Aber wovon anscheinend niemand etwas weiß. Schon gar nicht diese Kerle. Hier wird die „Familie“ gar nicht in Frage gestellt, die es übrigens noch nicht ewig gibt. Erst seit dem Patriarchat und deren monotheistischem Vater-Gott. Wo der Mann der Herr-scher, und die Frau von ihm abhängig ist. Wie kann GOTT denn DAS „gewollt“ haben, dass Mann der Herrscher ist????

Da wird gelesen und recherchiert. Aber Mann bewegt sich halt immer weiter in patriarchalen Gefilden und merkt nicht, dass Mann sich im Kreise dreht und stehen bleibt. WAS erwarte ich denn eigentlich von solchen, selbstgefälligen Männern???....welche sich sogar noch als Propheten wähnen.....Das ist echt zum Kreischen!


> Ich habe mir diese Männer jetzt zwei Tage lang angehört und bin der Meinung, dass auf politischer Ebene vieles richtig sein mag, was sie sagen. Aber leider bleiben sie beim „Vater-Gott“ stehen/stecken, bei der „christlichen Ethik“ (?) und hier wird tatsächlich noch von der „Jungfräulichkeit“ gesprochen! (Jetzt ist es aber genug!!!) Da wird die Frau vom Manne geprägt (!!!) in der ersten, in der Hochzeits- Nacht. Da wird mir doch spei übel!!!! HIER hört bei mir der Spaß tatsächlich auf!!! Und an diesem Punkt, habe ich dann wirklich abgeschaltet!! Sie gehen den Sachen halt nicht wirklich auf den Grund. Was sie am Ende eben NICHT zur Wahrheit bringt, was das Zusammen- Leben der Menschen auf diesen Planeten betrifft.<


female choice“ „female choice  female choice“ (LINK!!!)

Und was noch eigenartiger ist, und was sich alle Frauen, die sich mit Matrifikalität beschäftigen fragen sollten (!!!), WIESO gibt es eigentlich keine, oder nur wenige Videos, die über Matrifokalität und alles drum herum berichten????? Also, liebe wissende Frauen, RAN ANS MIKROFON UND AN DIE KAMERA UND MAL DAVON BERICHTET!
WIE kann sonst überhaupt jemand davon erfahren, wenn keiner darüber spricht? Waren es nicht immer die Frauen, die die Geschicht/en weiter erzählten?????

Also bitte, liebe wissende Frauen, erzählt!!!! Bringt eure Weisheit unter die Leute, unter die Menschen und vor allem unter die Frauen!!!