24. Mai 2016

Der ewige Fleischgeruch.....



......und heute wieder vom gebratenem Fleischgeruch aufgewacht.........
Jörg hat noch Urlaub. Kein Wunder also.
Er hätte Hunger, sagt er. Hätte am Abend nicht viel gegessen. Und am Morgen muss es dann auch gleich die Bolognese sein. Meinetwegen.
Allerdings ist das nicht gerade DER Geruch, den Frau sich beim Frühstücken von Toast und Marmelade wünscht.

So, nun sieht Jörg heute mal, wo er den ganzen Tag zu Hause ist, dass mich KEINE Langeweile plagt. Im Gegenteil. Während ich noch die letzten Gedanken notiere, brät schon der Weizeneiweiß-Gyros. Ich renne hin und her. Das Internet geht langsam. Speichern tut es auch nicht. Verdammt! Dann eben später...........

Und der Sohn würde es am liebsten sehen, wenn ich zu ihm rüber komme und „Rom“, die Serie mitbringen.
Aber dazu bleibt wohl heute wohl eher keine Zeit. Der Kopf ist voller Gedanken, die ich in die Tasten tippe........
Außerdem ist’s mir zu nass. Es hat geregnet.Smile......

Essen: Gab’s heute den Rest von gestern. Kartoffeln, Möhren Kohlrabi, Zwiebeln in Hafermilchsoße. Dazu, wie bereits erwähnt, den Gyros. Reis mit scharfer Soße und Gurkenfrisch.

Film- und Serie: Immer noch „Magnum“.

....und eigentlich wollte ich lesen..........
Denn heute kam das Buch: "Mythen, Musen und Tarot - Motherpeace" von Vicki Nobel, welches von der "Frauenoffensive" verlegt worden war. Es ist zwar gebraucht, aber dennoch gut erhalten. Ich freu' mich drauf, endlich die richtigen Erklärungen zu den Karten zu haben.

 

Keine Kommentare: