22. Mai 2016

In Erinnerung..... Francianerin



Ich wusste ein paar Tage lang nicht, was ich so recht schreiben sollte. Nichts erschien mir wichtig genug, es hier zu verewigen. Und auch JETZT ist es schon spät. Außerdem schrieb ich bereits ausreichend bei Rea. Genau das und, wie könnte es anders sein, fb, fraß die meiste Zeit, die ich am Laptop saß. Schreiben halt. Aber irgendwie floss die Storyline bei Rea auch ganz gut. Also, warum hier etwas an den Haaren herbei ziehen? Bis mir da ein Wort einfiel. Ein einziges Wort.
Francianerin
Von Luisa „Francia“ abgeleitet. Und ich dachte daran, dass ich einst auch eine von ihnen war. Zu den Francianerinnen gehörte. Was mir auch heute noch nicht wirklich abwegig  erscheint. Ich fand es damals so wahnsinnig spannend, wie sie die Magie mit allem, was Frauen so betraf, verband. Und ich las so gern in ihren Büchern darüber. Sie hat so eine ganz eigene Sicht auf die Welt. Aber zu der Zeit, als sie mir begegnete, begann ich grade mal, mir dieses weite Feld der Frau(en) zu erschließen. Zuvor hatte ich kaum darüber nachgedacht. Zumindest nicht SO. Und es konnte einfach KEIN Zufall sein, dass IHR Tagebuch das erste war, welches ich im Internet überhaupt las......als ich dann endlich Internet hatte. Den Hinweis auf das Francia- Tagebuch, fand ich in meinem aller ersten Buch von ihr. „Das Gras wachsen hören.“
Daraus ergab sich dann mein weiterer Weg. SIE hatte den Anstoß gegeben. Ohne sie, würde ich heute sicherlich ganz anders denken. Und alles in allem bin ich schon froh, dass sie mir begegnet ist.
Einige Zeit später, schrieb auch ich einen Blog, und lernte dadurch Menschen kennen, wo heute noch zwei davon übrig geblieben sind, mit denen ich noch immer Kontakt habe. Alle anderen kamen und gingen im Laufe der Zeit.

Gegen fb habe ich mich lange gewehrt. Aber heute findet frau auch dort nette Menschen, die so das ein oder andere Gedankengut mit einer teilen.
Und oft finde ich die Frauen, welche ich durch das bloggen kennen gelernt hatte, dann auch bei fb wieder. Irgendwie.......gehört es heute dazu.
Zumindest erreiche ich so manchen mit fb schneller, als mit dem Telefon.
Das ist manchmal ganz gut.

------------------

Film, Fernsehen und Serien:
„Magnun“ – Erste und zweite Staffel.

---------------------------------------

Die 89. Tagesenergien!!    



Keine Kommentare: