4. Mai 2016

Ist mir alles noch viel zu hektisch........



.......da muss Ruhe rein. Und die Ruhe, ich weiß, DIE kommt von innen. 
Ich selbst mache mir oft viel zu viel Hektik und nehme mir zu wenig Zeit für die anstehenden Aufgaben. Bin in Gedanken immer schon einen Schritt weiter und plane. Nicht wirklich gut. Auch DAS ist mir bewusst. Zugegebenermaßen habe ich es bis heute noch nicht geschafft, das abzulegen. Asche auf mein Haupt...........vor mir selbst.

------------------

Was für ein hektischer Tag war das gestern. Alles so ungeplant.
Schönes Wetter.....schon zwei Tage. Da dachte ich, okay, dann wasch’ ich halt und dusche am besten gleich in der Frühe.
Ich finde es stets schwierig immer zwischen Lapi, Wäsche aufhängen und anderen Hausarbeiten hin und her zu wechseln. Vor allem, solang der Lapi noch läuft. Da habe ich einfach keine Ruhe. Bin hektisch und nervös. Nicht gut. Da ist es schwierig für mich, Ruhe einkehren zu lassen, wenn „Arbeit drängt“.....und womöglich noch ein Arzttermin.
Zu allem Überfluss kamen noch, unangemeldet, die Gemeindearbeiter, die die Wiese mähen. Und ich hatte doch die Wäsche gerade nach draußen gehängt.
Ich weiß noch, im letzten Jahr erging es mir ähnlich. Vier Waschmaschinen voll hatte ich an diesem Tag hin gehängt. Bettwäsche, alles war dabei.
Wütend bin ich raus gerannt und habe sie alle wieder runter genommen, um.....sie später wieder aufzuhängen.
Dieses Mal......ließ ich sie schlicht und einfach hängen! Basta! So viel war es ja NOCH nicht!

Und nicht nur das.........ein Besuch bei den Eltern. Der Mutter geht es nicht gut. Schwankender Blutdruck.......sie war beim Arzt.

Mit geht es derzeit aber auch nicht viel besser. Mein Wahrnehmungsgefühl ist eigenartig. Als höre ich alles wie ein Schall von weitem. Schwindlig ist mir obendrein. Kurzatmigkeit, Schwäche und Müdigkeit. Von den Krämpfen und Nervenschmerzen mal ganz zu schweigen.

Heute kommt noch das Paket mit dem Essen, das einen Monat lang reichen soll. 6 kg Brot sind da aufzuschneiden. Und ich hoffe, DASS es kommt! Denn Morgen ist Feiertag. Es ist ein Paket mit frischen Waren. Obst, Gemüse und Salat. Wenn das länger steht........ist alles altbacken und verdorben. Hatte ich schon einmal. 1 Woche stand es irgendwo herum, weil angeblich der Bote meine Adresse nicht fand.
Ich rief dort an und riet dem Transportunternehmen, sie sollen doch bitte Leute einstellen, die auch deutsch lesen können.

Zu der „Geschichtsstunde“ mit meinen Eltern, komme ich später......
Ich habe sie gelöchert und gefragt.....nach dem Motto: "Jetzt seid ihr noch da! JETZT müsst ihr mir antworten!" 
Aber dazu......später.