2. Juni 2016

Einwandererkinder drangsalieren Mitschüler usw.........

"DRESDEN. Mehrere Sechstklässler einer sächsischen Oberschule in Dresden-Gruna sind vergangene Woche von „Integrationsschülern mit Migrationshintergrund“ mit Rasierklingen angegriffen und verletzt worden. Bereits am 19. Mai sei ein Schüler aus der sechsten Klasse von einem ausländischen Mitschüler mit einem Messer bedroht worden, berichtete die Sächsische Zeitung."

Hier gibt es noch viel schlimmere Beispiele aus anderen Städten...............überall ist das so. 
 
---------------------------- 

Sex-Attacken in Darmstadt: Immer mehr Opfer (Link!!!)

"DARMSTADT. Die Zahl der Frauen, die während eines Darmstädter Musikfestivals Opfer sexueller Übergriffe geworden sind, steigt weiter."
--------------------

"Früher war es Sexismus Frauen zu bedrängen, heute ist es Rassismus sich als Frau dagegen zu wehren." (Link!!!)

-------------------- 

Während der deutsche Opa arbeiten geht, chillen die jungen Muslime... (Link!!!)

--------------------

Mathe-Dozent entlassen, weil er den islam kritierte. (Link!!!)


-----------------

Migrantenvergewaltigungsepidemie erreicht Österreich (Link!!!)

"

  • Ein 20-jähriger Asylbewerber aus dem Irak gestand, einen 10-jährigen Jungen in einem öffentlichen Schwimmbad in Wien vergewaltigt zu haben. Der Iraker sagte, die Vergewaltigung sei ein "sexueller Notfall" gewesen und das Resultat von einem "Überschuss an sexueller Energie."
  • Jene, die es wagen, die Verbrechensspirale mit muslimischer Massenmigration zu verbinden, werden von den Hütern des österreichischen Multikulturalismus zum Schweigen gebracht.
  • Nach vom österreichischen Innenministerium zusammengestellten Angaben ist fast jeder dritte Asylbewerber in Wien 2015 eines Verbrechens angeklagt worden. Nordafrikanische Banden, die um die Kontrolle über den Drogenhandel kämpfen, sind verantwortlich für etwa die Hälfte der 15'828 Gewaltverbrechen -- Vergewaltigungen, Raubüberfälle, Messerstechereien und Überfälle -- die in der Stadt 2015 angezeigt wurden."

------------------

usw...............................

 

Keine Kommentare: