6. Juni 2016

Ent-assimilierungs-versuch



.......gestern gut geschafft.  
Einen ruhigen, ausgeglichenen Tag erlebt
Mit „tiefen Atem“, den ich heute versuche weiter zu zelebrieren.
Der Neumond war so wie so ein guter Tag für einen „Neuanfang“ UND um schlechte Angewohnheiten loszuwerden.

Heute früh auf und.......herje.....fb.
Das ist ja wie bei den Borg in Star Trek.
Wird schwer, sich zu ent-assimilieren.........grins.........


.......und da gibt es Gutmenschen, die merken noch nicht einmal, dass sie assimiliert werden! Die schwenken noch bunte Fähnchen und schreien Willkommen/Hurra.  
Aber DAS ist ein anderes Thema, mit dem ich mich heute nicht mehr beschäftigen möchte......sonst reg' ich mich nur wieder auf. Und DAS möchte ich doch schließlich nicht. Dazu hat mir der gestrige Tag, fern ab von all dem Wahnsinn viel zu gut getan!



(PS: Gruß an Sati! Ich denke gerade an Dich! )


Keine Kommentare: