21. Juli 2016

Die zerstörerischste Art der Prostitution





Und wieder einmal müssen die Frauen der Neger der Nation sein, die sich noch mehr anstrengen müssen, noch mehr Greuel begehen müssen, um zu genügen und ihren Mann zu stehen. Sie (lassen sich) werden zu Huren der Männerränke gemacht, wo die Kippa (כִּפָּה) tragende Hochfinanz dahinter steht. Nichts weiter passiert hier schon wieder.  
Frauen werden vor den Karren gespannt wenn‘s heikel wird. Dann kann man ihnen die Schuld für alles geben!
So war es doch auch bei der Thatcher.
Böse, böse Frau!

England wäre dann, diesmal unter der Führung einer Frau, "auf Geheiß",.....der Kriegstreiber. Wie schon einmal. Ist noch gar nicht so lange her!

Ich persönlich find’s einfach nur schrecklich, wozu sich Frauen hergeben und benutzen lassen…..mit den Dollar-Zeichen in den Augen. 
Du bekommst ein „Amt“ und als Preis dafür, legst du die Welt in Schutt und Asche. Na ja, für ein paar Millionen Menschenleben kann man mal leicht die "Verantwortung" übernehmen.........Ein guter Plan, um die Weltbevölkerung mal schnell zu reduzieren.

Eigentlich sind Männer doch dafür viel eher prädestiniert. Bisher jedenfalls. 
Und jetzt stelle man sich nur einmal vor, die Clinton kommt ins Amt.
NICHTS, aber auch gar nichts wird hier dem "Zufall" überlassen! 
ALLES wird gelenk!  

(Man lese dazu auch mal ganz explizit die Kommentare!!!! Kein Wunder, dass da Frauenverachtung aufkommt. Das ist natürlich so gewollt. Da wird einfach nicht verstanden, warum  Frauen an diese Positionen „gehievt“ werden.)

Die "Bedrohung aus Russland". Ha, ha! WER hat den begonnen mit den Säbeln zu rasseln und transportiert im laufenden Bande Kriegsmaterial zur russischen Grenze?!!!!! 
Und sie fliegen und fliegen.................ich hör's wieder jeden Tag!



Keine Kommentare: