3. August 2016

Da schleicht sich was in meine Träume ein,………


………….Was ich da nicht haben will!

Also, ich komme mal gleich zur Sache.
Wenn sich die Islamisierung, dieser Frauen- und Menschenverachtenden Ungeheuer, die auf den Koran geschworen nicht zu ruhen, bis jedes Land, die ganze Welt islamisch ist, denn genau DAS ist deren PFLICHT (!!!), bis in meine Träume schleichen, da hört der Spaß  so langsam auf.  
(Und wird nicht genau DAS bezweckt?! Wird es uns nicht aufgezwungen, uns so umfassend damit zu beschäftigen? Zu akzeptieren, was nicht zu akzeptieren ist!)

Schluss damit!

Deshalb habe ich jetzt (wieder Mal) beschlossen, mich eine Zeit lang nicht mehr mit dieser Thematik zu beschäftigen.  Mich erst mal wieder da raus zu ziehen und sollte ich bei fb rein schauen, dann nur am Rande dieses Thema ankratzen. Vielleicht mal was teilen oder so.  Nicht mehr. (Aber auch DAS ist eine gute Technik Menschen auszumanövrieren! Sie Tag und Nacht und überall mit etwas zu bombardieren, ob sie es nun wollen oder nicht. Es ihnen eben…..aufzuzwingen.)

Die Lage ist schlimm. DAS steht außer Zweifel! Aber was können wir daran ändern? Was können wir tun, ohne verhaftet zu werden. Ist es doch schon wieder so weit gekommen, wie wir es im Osten einmal kannten. Kaum, das man etwas sagen darf, dass nicht Staatskonform ist. Und da sollte jetzt wirklich niemand mehr über die Stasi schimpfen. Alle kochen sie doch offenbar mit demselben Wasser.
Aber womöglich ist dieses fb auch dazu da, Frust abzulassen, damit die Bürger denken, nicht auf die Straße gehen, nichts selbst etwas tun zu müssen.
Gut, für die einen oder anderen, die es nicht mehr können, ist es zumindest eine Möglichkeit, sich kund zu tun. Sich allem zum Trotz zu widdersetzen. Mit zu kämpfen. Zumindest ETWAS zu tun.
Aber selbst wenn man auf die Straße geht. WAS nutzt es denn?????
Das beste Beispiel ist mein Sohn. Die, die versuchen etwas zu tun, werden Mundtot gemacht, in dem man sie definiert, anklagt, vor Gericht zerrt, oder Schlimmeres.
Oder, ……sieht man im Fernsehen vielleicht was von den PEGIDA Demonstrationen. Von den 60000 Menschen? Nein. Nichts. Dafür aber aller Orts die Streicheleinheiten für die kriminellen Invasoren. Die Einbrecher, Diebe, Schläger, Vergewaltiger und Mörder. Die Politik/-er und das System arbeiten ihnen zu, auf dass sie sich hier etablieren, mit ihrer Frauen- und Menschenfeindlichen Religion UND Kultur, die……nicht die unsere ist UND NICHT zu uns passt! Punkt!
Ich hätte nie gedacht, dass ICH einmal so etwas sage. Früher war ich doch ganz anders. (So schön bunt!) Mittlerweile ist es mir Scheißegal, ob man mich deshalb als Nazi oder Rassist beschimpft. Da sag‘ ich nur: „Na und.“
SCHULD haben diejenigen, diese Monster selber, mit all ihren aggressiven Verhalten. Und auch die Gutmenschen, die mich und andere beschimpfen. Heißt es nicht immer: Wie man in einen Wald hineinruft, so schallt es heraus!
Diese,….ich weiß nicht, wie ich sie bezeichnen soll, denn Flüchtlinge sind in jedem Fall nur die Wenigsten,….. kommen hier her, in eine schönes Land, in eine bessere Welt und…..zerstören sie. Machen sie genauso unbewohnbar, unlebbar, wie die Ihre. Also, WAS wollen sie hier? DAS sollte sich mal jeder Gutmensch fragen. Vor allem, warum es fast ausschließlich junge kräftige Männer sind, die angeblich vor dem Kriege fliehen und ihre Frauen und Kinder genau in Diesem alleine lassen. Eine Antwort darauf, gab eines dieser Monster selber: Frauen….sind nichts wert.
Und NEIN! WIR haben KEINE SCHULD an…..irgendwas. Was es auch immer sei……
In unserer kapitalistischen Leistungsgesellschaft, muss eben jeder, ob Frau oder Mann, arbeiten, bis ihm die Schwarte kracht. Genau DAHER kommt der „Wohlstand“! WIR haben niemanden etwas geklaut! DAS waren andere. Die Goldmanns und Juweliere. Kein anderer! Oder sind WIR etwa reich? Ich jedenfalls nicht. Ich habe Schulden…..so wie viele andere von uns.

Aber nun mal zu meinem Traum:
Es war bei uns im Haus. Wir sitzen da so gemütlich beim Fernsehen. Und da waren diese ganz bestimmten (speziellen) „Gäste“ aus….wer weiß woher. (Wohl noch ein Überbleibsel von meinem „alten ICH“, dass sich solche Ungeheuer überhaupt bei mir tummeln.) Auf einmal steht da ein Mann auf und wird aggressiv zu mir. Ich solle mich gefälligst verhüllen. Nicht so nackt vor all den Männer da rum sitzen. Die Frauen stimmten ihm noch zu und begannen ebenfalls mir zuzusetzen. Da ist mir der Kragen geplatzt!
Ich bin aufgestanden. Habe sie angeschrien. Allesamt…..und sie raus geworfen……aus meinem Haus! Ihnen nachgebrüllt, dass sie hier nichts zu suchen haben und dass sie verschwinden sollen.
Ist dieser Traum nicht eindeutig genug?

Kommentare:

Ich will...... hat gesagt…

Wenn mensch nicht mehr weiß, was er tun soll, dann soll er einen Baum pflanzen. Das habe ich mir heute, als ich unterwegs war und all die schönen Obstbäume gesehen habe, überlegt.
Das hat Sinn, das nährt Leib und Seele und mensch sieht Schönes.
Ja, liebe Eule, schaunmermal, ob dein Traum wahr wird.
Und wie du richtig träumtest :-) (man kann nicht richtig oder falsch träumen, schon klar) die frauen sind leider nur selten besser.
retten könnten wir höchstens noch die kinder.
m.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ja, Bäume pflanzen wollte ich vor Jahren. Durfte es aber nur bedingt….in unserem Garten.
Genau genommen wollte ich, der besseren Bewirtschaftung wegen, den Garten zur Wiese machen und Obstbäume darauf pflanzen. Die Eltern wollten das nicht.
Jetzt, wie noch vor einem Jahr, in einem Wohnblock…..nicht möglich.

Was meinen Traum betrifft, hoffe ich, dass er eben NICHT Wahrheit wird!
Zudem würde ich mich mit allem, was mir zur Verfügung steht, dagegen wehren, noch einmal solches P…in meine Nähe zu lassen.
Ich habe genug davon!!!!!!!!

Die Frauen sind genau SO, wie sie konditioniert worden sind. Sie haben oft keine Wahl als zu..."parieren". Sonst gibt's was auf die Fresse.
Wie Mann Frauen schlägt, wird im Islam dem Manne geraten......steht sogar geschrieben. Und der Imam verkündet‘s dann.
Leider sind in diesem Fall auch die Kinder nicht mehr zu retten. Denn gerade die Jungen werden von Kindes Beinen an auf Aggression und "den Feind" zu morden getrimmt. Darauf gefühllos zu sein. Insbesondere gegenüber Frauen und Ungläubigen. Da kann der kleine Junge seine Mutter schlagen, ohne dass die sich wehren darf. Genau so sieht es aus......Und der Dre....kommt zu uns und will uns, NEIN, muss uns lt. Koran bekehren. Zwangsweise sogar (Und die „Politik“ scheint das sogar zu wollen……..) „Und du darfst nicht ruhen bis alle Länder“....usw....so steht's halt dort und einige wissen schon, dass diese Monster eben dieses Buch wörtlich befolgen. Sonst kommen sie nach „Dschahannam“ – die Hölle. Nicht wie wir,......die Bibel. Wer nimmt die denn noch ernst?
Die Juden sind da ganz anders. Eher ähnlicher den Muslimen. „Das Regelwerk“ wird in beiden Fällen wörtlich befolgt.

Wir werden sehen….was kommt……denn ändern können wir (ohnmächtiger Weise) kaum etwas.
Aber zugegeben,….genau DAS sollen und dürfen wir nicht denken!
Es grüßt…..die Eule

Ich will...... hat gesagt…

naja, du weißt ja, dass ich die frauen nicht von vorn herein für besser halte. es gibt viele, die lange hier sind und relativ frei hier leben. in diesem leben fühlen sie sich den deutschen frauen weit überlegen, rein, eben besser.
ich kenne welche persönlich.

auf den traum bezogen meinte ich mit in erfüllung gehen, dass du sie rauswirfst, wenn sie denn schon mal deine grenzen überschritten haben.
im tatsächlichen wie im übertragenen sinne.
das ist das problem unserer landsleute: wir merken gar nicht, wenn man unsere grenzen überschreitet, wir halten alles für normal und richtig.
ich raufe mir alltäglich die haare, wenn ich aufmerksam um mich rum gucke.
und weiß selber nicht, an welcher stelle ich weiterhin oder neu manipulliert werde.
baum pflanzen kann man auch an einem öffentlichen ort.......ohne viel fragen.
ich habe hier wieder - bin ja auch leider alles andere als fit - die zeit verpaßt, espen zu retten. die wurden einfach abgemäht.
waren schon meter hoch. da hätte ich eins zwei stück ausgraben und einen neuen platz geben können, wo sie ein leben vor sich haben in schönheit und ohne ein mähwerk befürchten zu müssen.
hier wachsen sehr viele pflaumen- und mirabellen dicht an dicht, die ich umsetzen könnte. schaunmermal, wie ich mich im herbst fühle.
meine pfirsichbäume jedenfalls sind genial geworden. gezogen aus den kernen. ich mache demnächst mal fotos.
hab es fein heute und allezeit
m.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe M.
Die Frage ist halt immer, WARUM sind die Frauen so? Denn „Vernichtung“, Brutalitäten usw….sind NICHT unsere Art. Wenn Frauen SO sind, entsteht das erst aus ihrem Leben IM Patriarchat heraus..
Während Männer konkurrieren, konspirieren die Frauen. Das war schon immer so.
Man schaue die Kriege der Römer an, als sie gegen die Kelten kämpften.
Während sich die Männer die Köpfe einschlugen, bauten die Frauen ein Netzwerk auf.
Frauen sind durch ihre Hormone, insbesondere wenn sie Kinder geboren haben, im Wesen viel, viel mitfühlender als Männer….und das müssen sie auch sein. Ergibt doch Sinn?! Also….wir Frauen sind ganz “andere Wesen“ als Männer. Das ist halt genetisch so angelegt ……bei uns Frauen, dass sie mehr und tiefer fühlen können. Das Testosteron ist bei uns Frauen auch nur gering. Deshalb ist das Fühlen viel intensiver und unter Liebe verstehen wir ganz was anderes als Männer. Bei den Männern geht es eher um den Beschützer- Instinkt, der in „manchen Kulturkreisen“ durch früheste Konditionierung völlig fehlt. Anders bei den Männern der „westlichen Zivilisation“. Im Mittelalter gab es die Troubadoure und die Ritter. Deshalb auch Ritterlich-keit“. Die Entwicklung war hier halt ganz anders.
Aber bevor im Orient und in Afrika die Männer „das Ruder übernahmen“, woran die Missionare mal nicht so ganz unschuldig sind, gab es auch dort, und dafür gibt es genug Belege, eine Matrikultur.
Aber genug davon. Ich weiß, dass Dich das nicht sonderlich interessiert.

Was meinen „Traum“ betrifft, kann ich nur sagen,….da hast Du Recht. Da sind innere und äußere Grenzen überschritten worden. Und gut, dass wir umgezogen sind……in so ein kleines Dorf. Aber die Ohnmacht, die Angst und auch, wie bei Dir, das Haare raufen…..bleibt….über die Dummheit vieler Leute…….
Nur ab und an……muss auch ich mich da raus ziehen……sonst knallt ich noch durch.
Ich weiß, dass es schlimm ist,….überall, wo Muslime sind. Genau DAS schrieb ich schon vor Jahren – wo Muslime sind, gibt es Krieg, Greul, Mord und Totschlag. Aber manchmal denke ich, auch HIER werden wir manipuliert. Bewusst noch mehr in Ängste getrieben……..und wir beide wissen ja, dass genau DAS gewollt ist von den Goldmanns und Juwelieren,…..die Menschen in Angst und Schrecken zu halten. DAS hält sie klein.

Mit dem Bäume pflanzen geht es mir nicht anders als Dir. Ich habe die Kraft nicht mehr dafür.
Meine alltäglichen Aufgaben, im Haushalt und die Termine, überfordern mich schon manches Mal.
Umsonst bekomm‘ ich schließlich nicht die Rente. Das hat schon seine Bewandtnis bei mir. Obwohl ich auch andere kenne, die trotz Rente immer noch ihre Gärten umgraben und wie die Jungen durch die Gegend springen. Was ich von mir LEIDER NICHT behaupten kann.
Zudem wird Frau ja auch nicht jünger…..smile…..UND…..liebe Grüße.
Hab auch Du es allzeit fein……..die Eule