4. Oktober 2016

„Eis-Mann“…..so eisig




Tja, normalerweise, wenn überhaupt noch, bestelle ich bei BOFRÖSTL. Aber es gibt ja auch noch ANDERE…..Anbieter der gekühlten Kost. Und neulich stand da so ein Mann vor der Tür mit einem Katalog in der Hand, Deutscher. Ich hab halt mal aufgemacht, war aber gerade der Dusche entstiegen.
Ich meine, ich grinste wegen meines Bademantel-Aufzugs und so. Aber der Typ der quatschte nur gerade zu und leierte seine Sätze runter, ohne auch nur einmal die (eisige) Miene zu verziehen oder anzuhalten. Gerade so, als wär' sie ihm eingefroren. Das hat mich doch schon erstaunt.
Dann noch die Telefonnummer, die musste ich erst mal holen. Da stand der alleine an der Tür. Na ja, ein deutscher Mann in meinem Alter. Kann ja nix passieren, dacht‘ ich so. Und ist auch nicht! Als ich zurückkam stand er immer noch da. Dann wollte er noch eine Unterschrift, offenbar als Beweis für seine Firma, dass er mich nicht einfach erfunden hat.
Na gut. Okay. Meinetwegen.
Ziemlich kühl der Kerl und auf zur nächsten Tür………

Nach-trag: Nach Wochen von „Nichts“ rief heute jemand von denen an. Ob ich etwas bräuchte und so. Und WAS schlägt mir entgegen? Ein „Akzent“!
Tut mir leid. Stellt deutsche Leute ein! Dann überlege ich mir auch, ob ich was brauche! Punkt!

Keine Kommentare: