19. Oktober 2016

Kein Raum in meinem Tag für Dümmlichkeiten




Vor einiger Zeit sah ich im „Frühstücksfernsehen“,  wo ich auch nur zufällig drauf kam, weil ich Tennis schauen wollte, dass da über Blogger geredet wurde, die mit ihrem Blogg viel Geld verdienen. Ja, sogar von ihrem Blog leben könne. Da war ich schon ganz schön erstaunt. DAS war nie mein Ziel!
Egal welchen Blog es betrifft.
Des Weiteren war dort zu vernehmen,  dass der IQ der Kinder sinkt, wenn sie schon frühzeitig fremdbetreut werden. ALSO…..unter anderen Kindern sind.
Früher sagte man uns, dass es wichtig sei, dass Kinder mit Kindern zusammen sind und…..spielen. Was ja auch sicher richtig ist, wie ich finde. Weil es die Kreativität fördert beim Spielen.  Zumindest kenne ich das aus meiner Zeit!!!! Aber gelernt wird hat dann wirklich nur von den Erwachsenen. Und DIE sollten dann aber auch prädestiniert dafür sein. Was heut‘ zu Tage kaum mehr der Fall. Weil,…..sie oft selbst dumme Erwachsene sind, die nichts wirklich Gutes weitergeben können.
Gut, bei denen, die hier lesen, mag das sicherlich nicht der Fall sein. Aber. Es gibt genügend und es werden immer mehr. Umso größer die Städte, umso roher und dümmer, einfallsloser und einfältiger die Menschen. Oft sagt man dazu auch „Plattenbau- Mentalität“.



Für’s „Frühstücksfernsehen“ hab‘ ich einfach ……keinen Raum….in meinem Tag. Und auch nicht für andere Dümmlichkeiten.
Ich weiß, das klingt vielleicht etwas überheblich. Aber ich bin halt auch nicht mehr die Jüngste und setzte daher Prioritäten, WIE und mit Was ich meine Zeit verbringe. Die ohnehin oft knapp bemessen ist, neben all den Tätigkeiten des Tages. Und da es reichlich Dinge gibt, die mich interessieren, kommt es nie zur  Eintönigkeit.
Einmal greif‘ ich mir ein Buch und lese. Ein anderes Mal höre ich mir you tube Videos an. Oder auch mal eine CD mit Gedichten. Wie zum Beispiel die, von Ute Schiran. Die gefallen mir besonders! Aber zumeist schreibe ich. Noch immer (fast) täglich im Rea Blog. Und nach gut fünf Jahren, macht es noch immer Spaß. Ich lebe gern in Gedanken in meiner Rea-Welt.
Telefonieren tue ich im Allgemeinen nur gezielt. Manche Tage mit meiner lieben Freundin A., über die ich hier schon so einiges schrieb. An anderen mit „Es“. Dem Mann, der eine Frau sein möchte. Mit ihr allerdings, beschränke ich mich auf wenige Gespräche. Und dann wäre da noch meine Schwester Anne-Gret. Wir ticken in vielen Dingen ähnlich. Die Gespräche werden zumeist sehr lang. Daher spreche ich mit ihr vielleicht ein- bis zwei Mal im Monat.
Gern rufe ich auch eine langjährige Blog-Bekannte an. Bei ihr erfahre ich immer wieder Neues und Erstaunliches.
Mit der Frau, die immer über andere Leute und Krankheiten erzählt, habe ich schon lange nicht mehr telefoniert.


Gedankensprung….
Ein paar Übungen mache ich meist des Frühs. Später habe ich keine Lust und mit zunehmender Stunde, auch keine Kraft mehr dafür. Insbesondere, wenn es noch andere, schweißtreibende Tätigkeiten gibt.
Kochen tue ich seit gut einen Jahr wieder, seitdem ich immer frische WAren von diesem veganen Versand bestelle. Aber nur für mich. Der Jörg bekommt ja bekanntlich von der Gaststätte geliefert…oder macht sich selber was. (Mit Fleisch.)
So, und jetzt bin ich einfach mal froh, dass ich ein paar Tage Pause hab‘!
Keine Termine! Kein Saubermachen! Nur ich und der Tag und was ich  draus‘ mach‘.
Einen kleinen Haken gibt es da aber doch. Den Jörg. Denn der hat sich den linken Daumen angebrochen. Arbeitsunfall……zudem gibt es Sorgen. Das „neue“ Auto muss nun doch in die Werkstatt. Bis jetzt hatte Jörg davon abgesehen. Dachte, er könne es selber machen. Nur fehlt ihm das passende Werkzeug dazu. Daher geht es wohl kaum anders, bevor es ganz und gar noch den Geist aufgibt. Es kocht immer mal wieder über. (Wird wütend! Zwinker.) 
Dann noch eine Nachzahlung vom Strom. Wir verbrauchen aber doch nicht viel!!! Liegen unter dem Wert. Sparen halt jeden „Meter“……..und trotzdem…..
Da wird von der Stromgesellschaft einfach mal "geschätzt". Sehr interessant.


Kommentare:

Stephanie hat gesagt…


...was ist Blattenbaumen-Talität? höhöhö

Grey Owl Calluna hat gesagt…

...ich verbessere es sofort. Da hat mein Schreib-Programm total "den Sinn verloren".
Danke!