12. Februar 2017

Sonntag, den 12. Februar 2017



Sonntag, den  12. Februarii et annos  2017 in Christiana


Fama en dies et Die mentis

Meine Tage sehen derzeit so aus.
Wenn ich munter werde aufstehen. 
Mich um mich selbst kümmern. Alles andere ist nur belastend (obwohl es da schon noch so einiges gibt). Und ich habe tatsächlich das aller erste Mal die Hausordnung liegen lassen, seitdem wir hier eingezogen sind.
Nach dem Frühstück Rea schreiben. Vielleicht auch den Buchenhain.
Mittag. Nur eine Portion kochen…manchmal. 
An einem anderen Tag taue ich mir auch nur etwas auf, oder nehme ein Glas vom Versand. Suppe oder Ragout.
Und dann die „Sons“. Ich bin jetzt bei der letzten Staffel. Die hatte ich noch nicht gesehen. Auf der Festplatte sind nur die Serien bis zur Mitte der Sechsten.
In jedem Fall bleibt es spannend. Das hat man an der Zeit meines gestrigen zu Bett Gehens gesehen. 3.00 Uhr.
Und heute SOLLTE (!!!) es etwas früher werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Schauen wir mal.
In jedem Fall scheint es wohl "aufwärts" zu gehen.......was meine Gesundheit betrifft. Lässt mich hoffen und die Zeit (jetzt schon) vermissen, wo ich einen Grund hatte, "faul" zu sein.
Allerdings bliebe da noch abzuwarten, OB etwas folgt.........


Keine Kommentare: