29. April 2017

„Persönliche“ Analyse VIII



„Bewusstwerdung zur Zeitenwende 03.03.2012 in Walsrode Teil 1 Video 3“


„Persönliche“ Analyse VIII

Vorab: Wer das hier lesen möchte, sollte bitte, zum „besseren Verständnis“, auch das Video dazu schauen.
 (Link!!!)

< „Das erfundene Mittelalter“. WOW!
< Na „Humor“ hat das Universum jetzt aber nicht. DAS ist eine rein „menschliche“ Definition.
< Das finde ich jetzt wirklich süß. Und DAS ist NICHT ironisch gemeint! Diese kleine Geschichte, die aufzeigt, wie wir sein sollen oder nicht. DAS ist mir eigentlich auch schon lange aufgefallen. Dass Leute, die ihr Leben lang „Schlimme“ Dinge tun, „unmoralisch sind und vielleicht sogar noch Schlimmeres, in einem Moment diese so genannte Erleuchtung erfahren, während andere ein Leben lang meditieren. Na ja, und jetzt kommt’s wieder (!), bei Frauen ist das ohnehin ganz anders……zumindest sollte es das sein. Sie sind emotionaler und viel besser „angebunden“. Da kommt die so genannte Erleuchtung auch schon mal während frau die Teller abspült.
….sagt mir eigentlich jetzt….genieße das Leben!
Wenn ich mir das (immer) so anhöre und dann mal rein spüre, geht wirklich alles viel leichter, wenn frau’s „laufen“ lässt und „darauf vertraut“, dass alles richtig ist, anstatt sich ständig gegen alles zu wehren. Obendrein kostets Kraft und Nerven.
Ich meine, wenn nötig, kann frau ja dann immer noch gedankliche Korrekturen vornehmen, die in die Materie kommen. Aber im Allgemeinen, sollte das „darauf vertrauen, dass alles richtig ist“….für eine schon zur Gewohnheit werden. Denn genau DAS ist der Punkt. Indem du weißt, nicht einmal imaginierst, dass alles was kommt für dich richtig ist, dann wird es auch genauso sein! DAS ist Magie!.
Das waren jetzt mal so meine Gedanken dazu…….(aber vielleicht hat er ja auch ganz was anderes gemeint….zwinker.)
< Oh! Schön Jetzt weiß ich endlich über den „Ödipus“ (Schwellfuß) Bescheid. Danke. (Ab Minute „13“.) Oh Göttin! Die Griechen! Die haben das Ding mit „der Kopfgeburt“ verbrochen. Alles weibliche verbannt!
Aha. Sphingsen (Shings – die Würgerin) besetzen also Städte. Na ja…okay….wenn das die (männlich geprägte) griechische Mythologie so sagt.
Ach ja, alles weiblich wurde ja auch noch denunziert.
< Der „Salmann – der Heiler“. Wie wäre es denn mit den „saligen Frauen“.
< Ja natürlich werden die Dinge immer dramatischer. Immer verfahrener……solange es das Patriarchat noch gibt!!! (Minute 24)
< Das ist nun wirklich eine Tatsache. Wir sind zu sehr Kopf fixiert! Da hat er Recht!
< Der schnelle Witz mit der Frau, die den Mann in der Beziehung nicht schlägt, fand ich allerdings ein bisschen daneben….aber okay, war ja wohl ironisch gemeint. (27.45)
< der „Maya-Kalender“ – „Kalender der Illusionen“, oder auch der Matrix, in der wir leben und die wir selbst mit unseren Gedanken erschaffen.
< Ich zitiere: „Ich habe nicht sagen wollen, das Gefühle gefährlich sind. Aber die Miss-Interpretation von Gefühlen kann sehr gefährlich sein. Insbesondere wenn du glaubst, dass du deine Gefühle bist. Du bist nicht deine Gefühle. Die können IN dir empfunden werden. Aber du BIST nicht dein Gefühl. Wenn du glaubst, du bist dein Gefühl, dann bist du dem ausgeliefert. Kannst du gar nix machen. Wenn du dich aber daran erinnerst, dass du nicht das Gefühl bist, dass es nur ein Gefühl ist, was du jetzt erlebst – nennen wir es mal so – dann hast du sofort Abstand. Und es heißt nicht, dass du damit Gefühle nicht erleben kannst. Aber du erkennst sie, als DAS, was sie sind. Es sind immer Momentaufnahmen und sin auch dem Wechsel unterworfen. Dinge die du erfährst. Und das ist übrigens das Leben. Wenn du so willst, das Wunder. Und von daher sind Gefühle nicht gefährlicher wie das Leben selbst Du weißt ja, dass das schon gefährlich genug ist.“….lasse ich mal unkommentiert so stehen.
< OH, OH!!! JETZT kollidiere ich aber ganz (!!), ganz gewaltig mit dem guten Alexander. „Gedanken erschaffen die Welt!“ Ich zitiere: „Nein. Das stimmt nicht. Deine Gedanken erschaffen nicht die Realität.“ Dann sollte er sich mal ernsthaft mit Quantenphysik beschäftigen und dieses Wissen zu dem Seinen dazu addieren…oder mit einfügen. Wäre immens wichtig!!! DENN, bereits von Männern, wie Petrov, Warnke, Broers und vielen anderen, nachgewiesen. Das passt halt nicht zu seinem Bild, weil er ja der Meinung ist, dass man am Schicksal nicht ändern kann. Das kann man sehr wohl! Wenn ich unbedingt „Superstar“ werden wollte, dann werde ich das auch. Aber das wollte ich eh noch nie. Mit dem was ich jetzt glaube zu wissen/weiß/bis hier her gelernt habe, ist es ein Zusammenspiel von verschiedenen Dingen, die ICH selbst bestimme!
So, JETZT noch ein Beispiel: WENN ich eine Münze werfe und sage, die Zahl liegt oben, dann ist das auch zu 89 % so! Habe ich schon mehrere Male ausprobiert. Und das hat aber auch gar nichts mit der „Technik“ des Werfens zu tun. Sondern einzig und allein mit WILLEN! Also DA liegt er völlig falsch. Und ich bin ein kleines Licht. Keine Wissenschaftlerin, kein Medium oder sonst was und kann das schon beweisen. Der gute Alexander stellt da auch mal NUR eine Hypothese auf. Nicht mehr. Seine Sitze ändern daran auch nichts. Es geht hier doch nicht um den „Sieger“! Verdammt noch mal!!
Und das, was er dann noch zu dieser Thematik erläutert – ist mir schon klar und AUCH „wissenschaftlich“ bewiesen“, verstehe ich voll-, hat aber nix damit zu tun, dass ich MIT meinen Gedanken die Realität erschaffe (-n kann). Das ist irgendwie etwas ganz anderes. Da antizipiert er nicht wirklich gut.
Du kannst Ziegen durch anstarren töten. Ob Männer das allerdings können, weiß ich nicht. Ich bin eine Frau. Aber ich WIE, dass ICH die Dinge SCHON beeinflussen kann und das habe ich bereits getan. Ganz konkret wird das dann, wenn das „gewünschte Ergebnis“ noch im Fernsehen erscheint. ALLES schon passiert. ICH KANN SEHR WOHL REALITÄT MIT MEINEN GEDANKEN ERSCHAFFEN! (- da ICH schließlich it meinem höheren ICH verbunden bin.)
Es ist schon eigenartig, dass er dieses Thema so breit auswalzt, um zu beweisen, dass man das NICH kann. Und wenn er hier einen Film anführt als „Beweis“, frage ich mich, was das soll, denn er weiß, was Hollywood tut (nicht „macht“ = die Macht. Die Aristokratie sagte „tut“! Nicht „macht“. Deshalb war das wohl auch so verpönt. Es bringt den Mächtigen nicht noch mehr „Macht.“)
Und es ist auch schon lange bewiesen, wenn sich viele Menschen zusammen setzen und für die Heilung einer Person beten, genau DAS auch geschieht.
Was meint er denn, was die Musels mit ihren vielen (bösartigen) Gebeten (vor allen gegen Christen) erreichen. Sieht man doch. Oder?
Manchmal denke ich, er dreht sich auch nur im Kreis und sagt immer dasselbe aus. Auch erinnern mich manche seiner Worte manchmal, wenn ich ihn so höre, an den Film mit den „schwarzen Brillen mit Rody Piper“ (Wenn ER Movies zitieren kann, kann ich das auch.) „S-c-h-l-a-f-t! Macht euch keine Sorgen. Alles ist gut…usw…..
Und ich glaubte von IHM selbst gehört zu haben, dass wir keine Limitierungen haben. Warum meint er nun, dass das menschliche Bewusstsein sie hat. DAS stimmt doch NICHT!
Tja und warum ködert  er jetzt mit der Atemübung? An dem Punkt völlig irrelevant Aber gut. Die ist völlig okay. Super sogar (macht was her)…….aber WAS hat das mit dieser Thematik zu tun?....und die war somit vom Tisch.
(Mal ehrlich, ich hätte dem Kerl in der erzählten Geschichte, mit der Hyperventilierung, ein paar rechts und links verpasst. Da wäre er auch wieder „normal“ geworden.)
< Zum Ende des Videos, was er zum Tot sagt, ist noch mal (super) gut.
Mein „wahres Wesen“ bin doch aber auch irgendwie ich und vor allem MIT ihm verbunden,……und es hat schöpferische Kraft…..herje. (Und die Frau Merkel haben wir nicht geschöpft. Sie wurde aufgebaut von bestimmten Kräften und an diese Stelle gebracht!)

Also,……. dieses 3. Video ist das Interessanteste, wie ich finde! Auch wenn ich mit dieser  einer Sache überhaupt nicht einverstanden bin. Aber alles in allem sind alle drei Videos sehr gut. Es ist mal ganz was anderes, als nur im Interview mit dem Jo.

Keine Kommentare: