11. Juni 2017

Nostalgisches X




Meine Großmutter Caroline Katharina, geborene Blanc, Hoffmann mit meinem Großvater Hans.
Ihre letzte Station ihrer Lebensreise war Gräfenthal. Und sie war nicht wenig unterwegs. Frankreich, Italien, Luxemburg, Schweiz, Österreich. Wo wir überall Häuser hatten.
Dieser Zweig meiner Familie, also DER meines Vaters, stammten von Hofmusikanten ab. Sie hatten Geld, Bedienstete und Häuser überall. Mein Vater hatte sogar noch ein Kindermädchen/Gouvernante.
Meine Oma heiratete unter ihrem Stand. Denn der Vater von meinem Opa Hans war nur Lehrer. Er selbst dann, NACH der Kriegsgefangenschaft,  Betriebsleiter der Porzellanfabrik in Grafenthal…..wo auch ich geboren bin.
Genau genommen sollte meine Oma Carola, so nannten ich sie immer als Kind,  den Enkel, oder Ur-Enkel, weiß ich nicht, von Richard Wagner heiraten. Tja, WO die Liebe halt hin fällt.
Allerdings war mein Großvater eher ein cholerischer Typ und Patriarch. So gut hatte sie es nicht mit ihm. Lag wohl auch daran, dass sie, als Frau, viel klüger und begüterter war als er. Was ihm als MANN wohl bitter aufgestoßen war.
Daher traktierte er nicht nur meine Oma. Sondern auch meinen Vater als Kind und seinen Bruder Horst, der vor kurzem gestorben ist.


Hier noch ein Foto zu diesem Thema. Meine Großmutter, kurz vor ihrem Tod mit ihren drei Kindern. Theo, mein Vater, der hinter ihr steht mit meiner Mutter Christa. Rechts mein Onkel Horst. Und links meine Tante Ellen, die bereits vor über zwanzig Jahren verstarb und…..mit DER ich immer gern verglichen wurde, wenn ich wieder einmal nicht sittengerecht leben wollte (und mir das Recht, das ich eigentlich hatte, wie ich heute weiß, herausnahm, mir mal wieder die Kerle zu nehmen, wie ich wollte).


Das Haus in Gräfenthal….einst....wie ich es aus Kindertagen kenne.


Keine Kommentare: